Leckere Zitronen-Nuss-Muffins (vegan)

Sonntag ist Backtag und da ich wie ich finde besser Kochen als Backen kann muss ich dringend „üben“. Also gibt es heute leckere vegane Zitronen-Nuss-Muffins. Hierfür habe ich ein Rezept aus dem Backbuch 1 Form – 50 Muffins von GU veganisiert.

Zutaten für ca 12 Muffins:

1 Zitrone
150 g Pflanzenbutter
150 g Rohrzucker
40 g Agavensirup
100 g Mandelblättchen
100 g Mehl
150 g gemahlene Haselnüsse
2 TL Backpulver
2 EL Sojamehl
200 g Sojajoghurt

Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. 50 g Butter und 50 g Zucker zusammen mit dem Agavensirup im einem Topf ca 2 Minuten kochen. Danach vom Herd nehmen und Mandelblättchen, Hälfte des Zitronensafts und Hälfte der Zitronenschalte untermischen.

Backofen auf 160 Grad Umluft einstellen. Restliche Butter schmelzen und mit Mehl, Haselnüssen und Backpulver vermischen.

Sojamehl, 4 EL Wasser, Sojajoghurt, restlichen Zucker und restlichen Zitronensaft mit den übrigen Zitronenschalen verrühren und zu der Mehlmischung geben.

Teig in Muffinförmchen füllen und Mandelblättchen-Mischung darauf verteilen. Ca 30 Minuten backen. Fertig!

Veränderungen des Originalrezepts: 2 EL Sojamehl mit 4 EL Wasser statt 2 Eiern, Pflanzenbutter statt Butter, Agavensirup statt Honig, Sojajoghurt statt Schmand

Einen schönen sonnigen Sonntag wünsche ich!

Vegtastische Grüße!

Sabrina

Teilen...

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*