ROOM IN A BOX – Ein Blick in unser neues Piraten-Kinderzimmer (mit Goodie!)

ANZEIGE

Piraten, mein Junior steht aktuell total auf Piraten. Da lag die Idee nahe, ihm ein Piratenboot als Bett in sein neues Kinderzimmer zu bauen.

Damit Mama sich zum Einschlafen mit ins Bett legen kann abends und weil der Sohnemann noch nie auch nur eine ganze Nacht in seinem hübschen Kinderbettchen verbracht hat haben wir uns entschieden ihm direkt ein großes Bett aufzustellen.

Neu im Kinderzimmer: Unser Bett von ROOM IN A BOX

Großes Bett bedeutet in dem Fall 140 x 200 cm (M). Das gute Stück kommt von ROOM IN A BOX und sieht auf den ersten Blick bei der Anlieferung so gar nicht nach Bett aus. Bestellt haben wir das Pappbett 2.0 in der Farbe Petrol. Ein Piratenboot muss ja schließlich Wasser unterm Kiel haben.

Wenn man auf die Hausbaustelle kommt und ein großes Paket wartet…

Der Junior musste das Paket von allen Seiten genau unter die Lupe nehmen.

Ein Bett soll das sein?!

Aufbau im Kinderzimmer

Ausrichten an der Matratze (wir haben dazwischen einen Matratzenschoner aufgelegt)

Unser Piratenbett hat durch das Pappgestell also einen Kiel erhalten. Einen Fahnenmast gibt es natürlich auch. Diesen haben wir aus Holzlatten und Stoff selbst zusammengebaut. Die Holzlatten haben wir direkt an der Wand verschraubt und dabei die Dachschräge des Zimmers als Orientierung für das Segel verwendet. Der Stoff wurde dann mit einem Handtacker ganz easy auf den Holzlatten angebracht.

Eine hübsche Dreiecksgirlande habe ich online bestellt, passendes Muster war natürlich ein Muss hierfür. Die große Ankerfahne (ich wollte keinen Totenschädel über dem Bett) habe ich selbst gemalt. Hierfür habe ich ein weißes Stück Stoff mit Acylfarbe bemalt, die Enden ausgefranst und ohne Vernähen herunterhängen lassen.
Die Ankerfahne wurde auf einem Handtuchhalter auf die Holzlatte verschraubt. So lässt diese sich nun sogar schwenken.

Neben das Bett haben wir noch ein kleines Hockerchen gestellt, damit der Junior auch alleine in sein Boot klettern kann (Betthöhe 50 cm inklusive Matratze). Etwas ungewohnt was es für ihn jedoch am Anfang, dass er im neuen Bett nicht Trampolin hüpfen kann. Es gibt nämlich im Konzept von ROOM IN A BOX absichtlich keinen Lattenrost zwischen Pappgestell und Matratze, der federn könnte.

Das schöne Holz-Piratenschiff war ein Geburtstagsgeschenk von Oma und Opa.

Der wundervolle Piraten-Korkteppich kommt von ‚Corkando‘ und passt perfekt dazu.

Unsere schöne Sternchen-Tapete kommt aus der ‚Erismann Tapetenfabrik‘.

ROOM IN A BOX

Nachhaltig, Emissionsarm, Preiswert, Öko, … Schlagworte, die mir gefallen. Vor allem, wenn es um mein eigenes Zuhause und unser Leben geht. Genau diese Punkte erfüllt ROOM IN A BOX, ein tolles Unternehmen aus Berlin.
Neben dem Pappbett gibt es auch noch weitere Produkte aus Pappe im Onlineshop. Interessant für alle Freiberufler oder auch Firmen könnte auch das coole Rednerpult sein.

ROOM IN A BOX bei Facebook…

ROOM IN A BOX bei Instagram…

 

Adventsgoodie für Euch

Bis 31.12.2018 erhaltet Ihr 10 % Rabatt bei einer Bestellung eines Bett 2.0 oder Familienbett.
Rabattcode: VEGTASTISCH10
Hier entlang zum Room in a Box Onlineshop

Blog-Advent 2018

Bis Heilig Abend wird es viele Gewinnspiele und Goodies für Euch geben.

Auch das Gewinnspiel von Türchen Nummer 1 und Türchen Nummer 2 laufen noch bis 24.12.

Hier entlang Tür 1… Zu gewinnen gibt es tolle Tapeten und einen Pflanzkorb.

Hier entlang Tür 2… Zu gewinnen gibt es 2 Exemplare des lustigen Buches „100 Frauen, 100 Länder, 100 Räusche“.

 

Folgt mir bei Instagram um nix zu verpassen…

Vegtastische Grüße!

Sabrina

 

## KOOPERATION ## Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit der ROOM IN A BOX GmbH & Co. KG.

Teilen...
Vegtastisch

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

4 thoughts on “ROOM IN A BOX – Ein Blick in unser neues Piraten-Kinderzimmer (mit Goodie!)

  1. Pingback: Adventsverlosung 1. Dezember 2018: Tapeten von "Erismann"vegtastisch.de

  2. Pingback: Adventsverlosung 2. Dezember: "100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche"vegtastisch.de

  3. Pingback: Eine saubere Sache - Handseife von 'koma beauty' im Mehrwegglasvegtastisch.de

  4. Pingback: Adventskalender 4.12.: Kaffeemühle von ZASSENHAUS zu gewinnen!vegtastisch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*