Heldenmarkt Stuttgart – Eine Messe für Nachhaltigkeit

Am letzten Wochenende war „Heldenmarkt – Messe für nachhaltigen Konsum“ in Stuttgart Fellbach. Die Messe für nachhaltigen Lebensstil fand bereits zum fünften Mal in Stuttgart statt. Ich war am Samstag vor Ort und ehrlich gesagt war die Besucherschaft eher überschaubar. Ganz anders dagegen Sonntag, da war die Halle rammelvoll – so sah ich es zumindest auf den Fotos bei Facebook und Instagram.

Das Thema „Bio – Fair – Regional – egal war gestern“ war für mich natürlich Grund genug mich auf den Weg nach Stuttgart zu machen. Die Location „Alte Keller Fellbach“ fand ich persönlich ganz großartig.

Vom Bühnenprogramm habe ich ehrlich gesagt nicht so viel mitbekommen, da die Stände meine volle Aufmerksamkeit bekommen haben. Da einige tolle Aussteller dabei waren, möchte ich einen Auszug aus der Liste aller Aussteller nicht vorenthalten. Es gab einige spannende Produkte rund ums Thema Nachhaltigkeit zu entdecken.

Ackerhelden – Bio-Gemüseäcker zum Mieten
Brainbrush
Keimling Naturkost
koawach
NOXOUT Fair Clothing

mölle trinken

Naturgut

Reformhaus

GOVINDA

ECO Brotbox

 

Keimling

…und viele mehr… Ich hoffe, mit einigen Ausstellern im Nachgang zur Messe nochmals in Kontakt treten zu können, um die Produkte näher vorstellen zu können. Stay tuned! Hier noch einige Impressionen von meinem Tag auf der Messe: Foto 24.10.15 18 34 33 Foto 24.10.15 18 33 53 Foto 24.10.15 18 34 32 Foto 24.10.15 18 34 43 Foto 24.10.15 18 34 36

 

Heldenmarkt-Shopping

Natürlich musste ich auf der Messe auch ein bisschen shoppen und endlich kann ich nun den tollen Turnbeutel von NOXOUT Clothing mein Eigen nennen. Foto 27.10.15 19 14 30 Meine Mutter hat sich auf der Messe direkt eine neue Brille bei durchblick aus Winnenden gekauft. Das schöne Stück ist aus Holz und gefällt mir richtig gut.
Im Anschluss hat sie direkt auch noch zwei Taschen aus Bast gekauft. Eine für sich und eine als Geschenk.   Foto 27.10.15 20 39 23 Foto 27.10.15 20 37 10

Weitere Heldenmarkt-Termin

Wer nun Lust bekommen hat sich die Messe selbst einmal anzuschauen und nachhaltig zu shoppen kann dies zu folgenden Terminen tun: 7./8. November, Berlin 20./21. Februar 15, Hamburg 5./6. März 16, München 19./20. März 16, Bochung 9./10. April 16, Leipzig Weitere Termine und alle Infos auf www.heldenmarkt.de Tickets für die Veranstaltungen gibt es auch über Regiondo. Besonders gefreut hat mich, dass ich auf der Messe auch Christian von kontrastreich Stuttgart getroffen habe. Am kommenden Freitag bin ich nämlich zu ihm zum Bloggerkochen eingeladen.

Vegan Brunch

Vor der Messe war ich übrigens zum Vegan Brunch im Super Jami Stuttgart. Ich muss gestehen, dass ich vom Brunch etwas enttäusch war. Die ganze Geschichte kostet inklusive (Filter-!)Kaffee und (Leitungs-!)Wasser 25 Euro pro Person. Das Buffet fand ich persönlich eher klein geraten und auch die Tatsache, dass noch nicht alle Gerichte fertig waren als wir 30 Minuten zu spät zur Veranstaltung eintragen fand ich merkwürdig. Die Gerichte waren gut, trotzdem hätte ich mir noch mehr Auswahl und Abwechslung gewünscht. Irgendwie war auch fast überall Kürbis oder Koriander drin. Das Geschirr musste man sich selbst holen und es im Anschluss auch selbst verräumen. Ui ui ui, zu zweit 50 Euro hinzulegen für so einen Start in den Tag ist hart. Foto 24.10.15 13 24 27Foto 24.10.15 12 42 40Foto 24.10.15 12 11 11 Wer einen guten Übernachtungstip für Veganer in Stuttgart braucht, dem empfehle ich das Arcotel Camino Stuttgart. Ich habe selbst auch schon mal dort übernachtet und einen Artikel dazu geschrieben. Ich wünsche Euch einen schönen Restabend. Bei mir steht morgen mal wieder in Kochkurs an (Termine), daher gehe ich jetzt mal lieber und nehme ein Erkältungsbad (natürlich vegan von 100%Pure – riecht so gut!) um meinen Schnupfen los zu bekommen. Vegtastische Grüße! Sabrina

 

Vegtastisch

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch