Mama Monday: Das Babyzimmer bekommt neue Wände

An meinem heutigen Mama Monday gewähre ich einen ganz kleinen Einblick in das neue Babyzimmer.

Wir haben uns entschieden nicht das typische Blau für einen Bub zu nehmen sondern auf Grün zu gehen. Ich liebe ja grün.

Ursprünglich wollte ich gar keine Farbe haben im neuen Haus aber im Babyzimmer darf es nun ruhig ein bisschen bunter zugehen. Trotzdem wird alles viel weiß und sehr hell werden. Aber an einer Wand kommt nun eben das tolle Grün zum Einsatz.

Mein Freund ist Maler und hat die Wandgestaltung natürlich zur Chefsache erklärt. Untenrum nun also grün und oben weiß. Aber für dazwischen haben wir uns eine wunderschöne Bordüre ausgesucht. Wir haben lange im Internet nach Ideen gesucht aber ich hatte ziemlich schnell die Vorstellung, dass es Wimpel oder Ballons werden sollten als Motiv.

Fündig wurde ich dann beim „Kinderräume Internetladen“ und war sofort total verliebt in die schöne Bordüre mit ihrer grün-beigen Wimpelkette. Lustigerweise hat die Rolle Bordüre haargenau für den Teil gepasst, den ich gestalten wollte. Die Bordüre sollte nämlich nicht durch das ganze Zimmer gehen sondern nur einen Teil davon aufwerten.

Ich habe also die Bordüre „Camengo Abracadabra“ bestellt und schon ein paar Tage später kam das liebevoll verpackte Päckchen bei uns an. Die Tage bis zur Lieferung hat mein Freund schon mal zum Streichen der Wand genutzt, so dass er direkt weitermachen konnte als die Lieferung in der Post lag.

 

Schritt 1: Wandfarbe grün und weiß

Schritt 1: Wandfarbe grün und weiß

 

Liebevoll verpackt: Unsere neue Bordüre

Liebevoll verpackt: Unsere neue Bordüre

 

5 Meter Bordüre kosten 31,30 Euro zzgl. Versandkosten. Die Bordüre gibt es übrigens auch in anderen Farben. Das grün-beige passt meiner Meinung nach ganz toll auch zum Holzboden in unserem Häuschen. Ich liebe den leichten Vintage-Flair der Bordüre total. Das Papier der Bordüre stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft – darauf habe ich natürlich geachtet bei der Auswahl des Produktes.

Übrigens gibt’s im Magazin des Onlineshops auch richtig hübsche Deko- und Gestaltungstipps.

Das Endergebnis

Das Endergebnis

 

Ich bin total glücklich mit dem Ergebnis. Jetzt können die Möbel aufgestellt werden und ich bin sehr gespannt auf das Endergebnis. Dieses gibt’s dann demnächst zu sehen.

Hat jemand einen Vorschlag, was ich zu dieser Bordüre im neuen Zimmer unbedingt brauche?

Vegtastische Grüße!

Sabrina
Melde dich jetzt zum VEGTASTISCH-Newsletter an um nichts zu verpassen!

[mc4wp_form]
Teilen...

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

5 thoughts on “Mama Monday: Das Babyzimmer bekommt neue Wände

  1. Pingback: Mama Monday: Sicherheit im Babyzimmer - Wir installieren Rauchmeldervegtastisch.de

  2. Pingback: Mama Monday: Aus Alt mach Neu - Baby´s Schlafplatzvegtastisch.de

  3. Pingback: Mama Monday: Schwanger als Bloggerin - was sich geändert hatvegtastisch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*