Das Ingroundtrampolin: für mehr Spaß im heimischen Garten

Draußen lacht die Sonne, doch der Spielplatz um die Ecke ist geschlossen. Eine Radtour mit den besten Freunden wäre die Alternative, doch leider steht auch diese Option in Zeiten des Social Distancing nicht zur Verfügung wegen der Coronavirus-Kontaktsperre. Was also ist zu tun, wenn Langeweile droht? Das Geheimnis lautet: Der eigene Garten ist ein perfekter Ort zum Spielen und Toben. Sandkasten, Rutsche und Schaukel sind ein guter Anfang, der auch den Kleinsten gefällt. Der Clou ist allerdings ein Ingroundtrampolin! Was sich im ersten Augenblick als kaum lösbare Alternative darstellt, ist bei näherem Hinsehen gar nicht so schwer!

Trampolin springen macht Spaß und gute Laune

Erfahrene Eltern wissen es: Ausgeglichene Kinder wollen sich bewegen. Sie wollen spielen, rennen und toben und die Zeit mit Gleichaltrigen verbringen. Wenn Social Distancing einen Strich durch die Rechnung macht, ist schnelle Hilfe angesagt. Ein Trampolin neben der Terrasse ist eine gute Alternative, wenn es darum geht, die überschüssige Energie unter Kontrolle zu bekommen. Wer schon einmal ein paar Runden auf dem Trampolin gesprungen ist, stellt sicher schnell fest, dass es durchaus Kondition fordert. Ist diese noch nicht vorhanden, kann man sie mit regelmäßigen Sporteinheiten schnell aufbauen. Ganz nebenbei fördert das Trampolin die Koordination der Bewegungen, denn schließlich will man nach jedem Sprung wieder auf den Füßen landen. Ein Ingroundtrampolin für den Garten ist ideal geeignet, wenn Sie sich das sportliche Vergnügen nach Hause holen wollen. Ihre Kinder werden begeistert sein und den Spielplatz um die Ecke ganz sicher sofort vergessen!

Maximaler Spielspaß für jedes Alter

Natürlich ist ein Trampolin in sicherer Entfernung von der Terrasse das absolute Highlight. Es sieht gut aus, es fördert die Freude an der Bewegung, und für Ihre Kinder ist es wahrscheinlich das Größte, was ihnen in diesem Sommer passiert. Damit auch die Kleineren nicht zu kurz kommen, lohnt es sich, noch einmal einen Blick auf Sandkasten, Schaukel und Rutsche zu werfen. Vielleicht ist auch hier noch eine Optimierung möglich, damit das Spielen und Toben noch mehr Freude macht. Clever kombiniert, entsteht aus Rutsche, Trampolin und Co. ein persönlicher Spielplatz auf dem heimischen Gelände, den Ihre Kleinen in Ruhe ausprobieren können und auf dem sie sicher viel Freude haben. So lässt sich die warme Jahreszeit zu Hause wunderbar genießen, denn nach einer Runde auf dem Trampolin schmecken Bratwurst und andere typische Sommerleckereien vom eigenen Grill noch viel besser!

Vegtastisch

One thought on “Das Ingroundtrampolin: für mehr Spaß im heimischen Garten

  1. Pingback: Der Sommer kann kommen! Gewinnt einen tollen Sandkasten von Wickey! - vegtastisch.devegtastisch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*