„Zwiebelmettwurst“ (vegan)

Mettwurstbrötchen mit Essiggurken

Mettwurstbrötchen mit Essiggurken

Ich liebe dieses Rezept! Erzählt einem Nicht-Veganer nicht, was er isst und ihr werdet überrascht sein. Man merkt keinen Unterschied zu echter Zwiebelmettwurst.

Das Rezept ist mega easy und geht schnell. Allerdings sollte das Mett über Nacht in den Kühlschrank damit es richtig durchziehen kann.

Zutaten:

100 g Reiswaffeln
1 Zwiebel
6 EL Tomatenmark
6 EL Gurkensud (Flüssigkeit aus Gewürzgurkenglas)
Salz und Pfeffer

Tomatenmark in 300 ml heißem Wasser auflösen und mit dem Gurkensud. Reiswaffeln zerbröseln und kleingehackte Zwiebeln dazugeben. Alles verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse über Nacht in Kühlschrank stellen und fertig.

 

Mettigel

„Mettigel“

Zwiebelmettwurst

Zwiebelmettwurstbrot mit Kresse und Zwiebeln

Teilen...
Vegtastisch

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

6 thoughts on “„Zwiebelmettwurst“ (vegan)

  1. Manu

    Wow, das sieht klasse aus, hätte dabei aber wirklich nicht an vegetarisch gedacht. Ich werde es mal ausprobieren. Danke für das Rezept.

    VG

    Manu

    Reply
  2. Pingback: ++ NEWS ++ NEWS ++ NEWS ++ | vegtastisch.de

  3. Pingback: Vegan brunchen mit Nicht-Veganern – ein Probelauf und eine Überraschung für Euch! | vegtastisch.de

  4. Jutta Geiger

    Bestes Mett Rezept!!!Dieses Rezept ist echt super! Ich liebe deftige Sachen und bei diesem Rezept muss man geschmacklich keinerlei Abstriche machen,im Gegenteil! Es schmeckt viel besser!!!! Mit gutem Gewissen zu empfehlen und zu genießen ?

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*