Optisches Frühstücks-Highlight: Müsli-Parfait (vegan)

Wer wie ich Abwechslung beim Frühstück liebt und auch den Aufwand hierfür nicht scheut, für den ist dieses Rezept genau das Richtige. Da es mir im Original aus dem Kochbuch „Gabel statt Skalpell“ von Del Sroufe etwas zu zitronig war und ich leider auch keinen Reissirup auftreiben konnte, habe ich das Rezept abgeändert.

Zutaten für 4 Gläser:

1 Packung Seidentofu
2 reife Bananen 
2 EL Zitronensaft
4 EL Agavendicksaft
1 TL Vanillepulver
1Prise Salz
500 g Müsli (Ich verwende hierfür das Urgetreide Müsli von mymuesli, über das ich vor kurzem bereits berichtet hatte.)
500 g frische Früchte (z.B. 100 g Trauben, 2 Zwetschgen, 1 Pflaume)
1 EL Zimt

Zubereitung der Bananencreme:

Seidentofu, Bananen, 1 EL Zitronensaft, 2 EL Agavendicksaft, Vanille und Salz in einem Mixer pürieren und für ca 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Für den Obstsalat die frischen Früchte kleinschneiden und in 2 EL Agavendicksaft, 1 EL Zitronensaft und Zimt marinieren. Am besten auch in den Kühlschrank stellen.

Natürlich schmeckt der Obstsalat auch pur super.

Natürlich schmeckt der Obstsalat auch pur super.

Zusammenstellung des Parfaits:
Vier Gläser aufstellen und abwechselnd je nach gewünschter Schichtdichte Bananencreme gefolgt von Müsli und Obstsalat darin schichten. Das Schichten wiederholen, bis das Glas voll ist.

Sieht in jedem Glas toll aus: Müsli-Parfait

Sieht in jedem Glas toll aus: Müsli-Parfait

Wem es zu umständlich ist aus einem Glas zu essen, der kann das Parfait natürlich auch in ein Schüsselchen umfüllen.

Wem es zu umständlich ist aus einem Glas zu essen, der kann das Parfait natürlich auch in ein Schüsselchen umfüllen.

Die Früchte für dieses Gericht stammen übrigens aus der rollenden Gemüsekiste, welche ich letzte Woche geliefert bekommen habe. Zum Artikel…

Vegtastische Grüße!

Sabrina

 

Teilen...

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

2 thoughts on “Optisches Frühstücks-Highlight: Müsli-Parfait (vegan)

  1. Pingback: Vegan brunchen mit Nicht-Veganern – ein Probelauf und eine Überraschung für Euch! | vegtastisch.de

  2. Pingback: Vegane Kochkurse - Rückblick aufs Programm 2015vegtastisch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*