Bananenbrot – Ein leckeres Rezept aus dem Buch GABEL STATT SKALPELL

Wie bereits in meinem Back-Battle erwähnt, hatte ich ein paar Bananen zu verarbeiten und war auf der Suche nach Rezepten hierfür.

Da ich in der letzten Woche das Buch GABEL STATT SKALPELL von Vegan-Chefkoch Del Sroufe (Scorpio Verlag) bekommen habe, wollte ich ein Rezept daraus ausprobieren. In dem Fall Bananenbrot, ein klassisches amerikanisches Rezept. Bananenbrot ist ebenfalls etwas, das ich erst entdeckt habe, seit ich vegan lebe. Bananenbrot ist eher wie Kuchen statt wie Brot. Zum Kaffee schmeckt es toll.  Und in der Zeit habe ich schon einige Bananenbrot-Rezepte ausprobiert. Und ehrlich gesagt ist dieses das Beste, auch wenn ich es ganz leicht abgewandelt habe.

Zutaten:

240 g Weizenmehl
1 TL Backnatron
1 TL Salz
2 große, reife Bananen
125 ml Agavensirup
80 ml Apfelmus
60 ml Hafermilch
1 Tütchen Vanillezucker

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Mehl und Backnatron einer großen Schüssel mit dem Salz vermischen. In einer zweiten Rührschüssel Bananen zerdrücken und mit Agavensirup, Apfelmus, Hafermilch und Vanillezucker vermischen. Danach die beiden Mischungen zusammen geben und vermischen bis alles gleichmäßig feucht ist.
Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. 60 Minuten backen.

Das Brot sollte nach dem Backen ca 30 Minuten ruhen damit es sich leichter aus der Form löst und seine Form auch behält. Lecker schmeckt es auch, wenn man es dann mit Apfelmus bestreicht. Mmmmmmh!

Wer möchte kann den Teig natürlich auch mit Nüssen, z.B. 50 g Walnüssen aufpeppen.

Ein weiteres Rezept von mir für Bananenbrot…

Rezept-Variante mit Johannisbeeren…

Vegtastische Grüße!

Sabrina

Melde dich jetzt zum VEGTASTISCH-Newsletter an um nichts zu verpassen!

[mc4wp_form]

 

 

Teilen...

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

3 thoughts on “Bananenbrot – Ein leckeres Rezept aus dem Buch GABEL STATT SKALPELL

  1. Pingback: ++ NEWS ++ NEWS ++ NEWS ++ | vegtastisch.de

  2. Pingback: Überreife Bananen in den Mülleimer? Nein! Ins Bananenbrot! | vegtastisch.de

  3. Pingback: Rezept: Veganes Banenenbrot mit Johannisbeerenvegtastisch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*