Der Super Bowl 2019 steht an – Selbstgemachte Snacks aus dem Dörrgerät

ANZEIGE

Bald ist es soweit – Super Bowl 2019. Mich fasziniert der Super Bowl total. Auch wenn ich die Regeln nach wir vor nicht richtig durchschaue, macht es doch Spaß zuzuschauen. Der Super Bowl ist das Endspiel der Football-Liga NFL. Im Finale treffen hier die Sieger der beiden Conferences (AFC und NFC) aufeinander.

Die zugehörigen Snacks für die Super Bowl Nacht kommen bei uns Zuhause in diesem Jahr aus dem Dörrgerät*.

Mein Infrarot Dörrgerät* kommt aus dem Hause Keimling Naturkost und ist versandkostenfrei für 496 Euro im Onlineshop erhältlich.

Seit wir umgezogen sind habe ich in der Küche ziemlich viel Platz. Eine große Kochinsel in der Mitte des Raumes bietet viele Möglichkeiten um mich beim Kochen und auch Backen so richtig auszubreiten. Leider hab ich selten die Zeit um mich mal wieder um neue Rezepte zu kümmern. Lust dazu hab ich nämlich auf jeden Fall!

Der nun anstehende Super Bowl genügt mir als Anlass. Die Snacks zum großen Sportevent werden also alle selbst machen, genauer gesagt alle selbst gedörrt. Gesund, lecker, abwechslungsreich und trotzdem mit hohem Suchtfaktor – aber gesünder als bei fettigen gekauften Kartoffelchips.

Super Bowl und mächtige Mahlzeiten gehören aber irgendwie zusammen. Allein schon aufgrund der für uns Deutschen brutal späten Uhrzeit der Super Bowl Übertragung (ab 22:45 live im TV) schlagen Snacks gleich mal doppelt an. Umso besser, wenn diese gesund und leicht sind statt fettig und ungesund.

Rezept für vegane Super Bowl Cracker aus dem Dörrgerät

Beim Thema Dörrgerät* denk vermutlich jeder direkt an Gemüsechips. Das ist irgendwie der absolute Klassiker aus dem Dörrer. Gemüsechips sind toll und gehen einfach immer. Gemüsechips lassen sich aus wahnsinnig vielen Gemüsesorten machen. Am leckersten schmecken meiner Meinung nach Chips aus Süßkartoffeln, Grünkohl, Wirsing, Rote Bete, Pastinake und natürlich ganz klassischer Kartoffel. Die Gewürze geben hier definitiv den besonderen Schliff nach dem Dörren. Hier kann man ruhig mal kreativ werden und experimentieren.

In einer Nacht wie dem Super Bowl Mega-Event will man aber auf jeden Fall auch was richtig deftiges, oder? Nachos sind hier der Standard. Zu Recht. Mega lecker! Ich habe es in diesem Jahr nun mal mit gesunden Crackern als Snack zum Spiel versucht. Und die sind richtig toll geworden! Absolutes Suchtpotenzial!

Super Bowl Cracker Snack

Vorweg muss man sagen, dass selbstgemachte Snacks aus dem Dörrgerät* nichts für spontanen Heißhunger sind. Mit einer Dörrzeit von 16 Stunden sollte man die Cracker bereits am Vortag des Super Bowl zubereiten.

Zutaten:
  • 500 g Maiskörner
  • 250 g Leinsamen (Goldleinsamen)
  • 1 rote Paprika
  • 1 TL Chilipulver oder Paprikapulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Salz
Zubereitung im Infrarot Dörrgerät (geht natürlich auch mit anderen Geräten)
  1. Leinsamen mahlen.
  2. Paprika putzen, zerkleinern und zusammen mit dem Mais und den Gewürzen mit dem Pürierstab vermengen.
  3. Leinsamenmehl und Pürree vermischen und auf Dörrfolie* ausstreichen. Dreiecke einschneiden (oder später zerbrechen nach dem Dörren)
  4. Im Dörrautomaten bei 45°C ca. 16 h trocknen. (evtl zwischendurch mal wenden)

Toll dazu schmeckt ein Dip aus Hummus oder auch veganer Frischkäse oder ganz klassische Guacamole.

Weitere leckere Rezepte für das Dörrgerät findet Ihr auch auf der Website von Keimling.

Keimling Naturkost bei Facebook…


Avocado-Krise in den USA?

Eine super verrückte Info: Zum Super Bowl könnten in diesem Jahr die Avocados in den USA knapp werden. What?! Jap, ernsthaft.

Zur 53. Austragung des Mega-Events in Atlanta droht jetzt eine Avocado-Knappheit. Mexiko ist das Exportland Nr. 1 für Amerika. Das Land Mexiko hat derzeit kaum noch Benzin, weil die Regierung auf diesem Weg dem Sprit-Diebstahl beikommen will. Vor den Tankstellen bilden sich lange Schlangen von Menschen mit Kanistern.

Amerikaner befürchten also im Moment wirklich, dass die zum Guacamole als Dip für Nachos benötigten Avocados in diesem Jahr nicht rechtzeitig angeliefert werden können. Crazy.

Ich wünsch Euch allen eine tolle und unterhaltsame Super Bowl Nacht am 3. Februar 2019 ab 22:45 Uhr!

Demnächst stelle ich Euch das tolle Dörrgerät dann ausführlich vor. Habt Ihr Fragen dazu? Dann immer her damit!

Vegtastische Grüße!

Sabrina

##KOOPERATION: Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit der Keimling Naturkost GmbH.

*Es handelt sich um Affiliate-Links zu Partnerprogammen.

Teilen...
Vegtastisch

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*