Städtereisen in Deutschland: Ein Wochenende in Speyer mit Flashbacks nach Florida

ANZEIGE

Als wir 2017 an der Mosel unterwegs waren haben wir für eine Mittagspause auf der Heimfahrt in Speyer gestoppt und uns spontan total verliebt. Sofort war klar, dass wir nochmal in Ruhe wiederkommen wollen würden um die Stadt zu erkunden. Gesagt getan, 2018 haben wir also ein Wochenende in Speyer verbracht – und wurden nicht enttäuscht!

Ein schönes Hotel, eine nette Stadt, ein tolles Museum und buntes Kinderprogramm. Was will man mehr?!

Unser Wochenende in Speyer

Im Mai haben wir die Heimfahrt eines großen Bloggertreffens #abenteuerbrodenbach an der Mosel also genutzt um Speyer zu besuchen. Diesmal sind wir allerdings nicht nur eine Mittagspause lang sondern direkt für drei Tage geblieben und die Stadt zu erkunden. Speyer ist ein tolles Ziel für Familien. Das ganze Jahr über finden sich in Speyer Beschäftigungsmöglichkeiten, so dass das Wetter dabei (fast) egal ist. Speyer gehört allerdings glücklicherweise zu den wärmsten und niederschlagsärmsten Gebieten Deutschlands.

Blick auf den Kaiser- und Mariendom zu Speyer.

Stadtspaziergang Speyer

Das Bekannteste an Speyer ist sicherlich der Kaiser- und Mariendom, welcher sogar UNESCO-Weltkulturerbe ist. Speyer liegt übrigens im Bundesland Rheinland-Pfalz an der Grenze zu Baden-Württemberg, grob geschätzt zwischen Mannheim und Karlsruhe und direkt am Rhein.

Ein Stadtspaziergang ist immer noch die beste Möglichkeit um eine Stadt kennen zu lernen finde ich. Nicht hetzen sondern einfach treiben lassen ist hier das Motto um die unterschiedlichen Ecken von Speyer zu erkunden. Besonders wohl haben wir uns in der Altstadt und am Rheinufer gefühlt, aber auch rund um den Dom in der Innenstadt gibt es ein paar sehr hübsche Plätze.

 

View this post on Instagram

So, jetzt aber mal ein Foto aus Speyer. Auch hier verbringen wir drei Tage. Nach wie vor macht das Wetter super mit. Vormittags waren wir heute im @sealifedeutschland mit @kinderglueck_der_familienblog und im Anschluss auch noch gemütlich Mittagessen ❤ Im Amschluss haben wir die Stadt aus so ziemlich jedem Blickwinkel betrachtet. Auf dem Foto sieht man eine hübsche Ecke in der Altstadt. ☀️ . #speyer #rlperleben #altstadt #fachwerk #sightseeing #urlaubindeutschland #slowtravel #spaziergang #forawalk #urlaubmitkind #urlaub #citytrip #reiseblogger #reiselust #reiseblog #travelstories #travel #nachhaltigreisen #urlaubmitbaby #beautifulgermany #sponsored #presstrip #hotellife #bloggerslife

A post shared by VEGtastisch – Sabrina (@vegtastisch.de) on

Stadtstrand direkt am Ufer des Rhein.

Technik Museum Speyer

Das Technik Museum haben wir eigentlich total spontan besucht, weil wir früher anreisen konnten als geplant. Wir hatten dann zwar nachmittags nur knapp zwei Stunden Zeit für das spannende Museum, aber länger hätte unser Sohnemann mit damals gerade mal 1,5 Jahren vermutlich eh nicht durchgehalten. Ich freue mich schon auf die Zeit, wenn er alt genug sein wird um sich für Adressen wie diese so richtig zu begeistern. Aber auch zwei Stunden haben ausgereicht, um das Museum zu erkunden und viele tolle Stücke sehen zu können. Eigentlich haben wir die ganze Ausstellung gesehen, ohne Kind hätte man sich aber sicherlich ein bisschen mehr mit den einzelnen Stationen und den zahlreichen Informationstafeln beschäftigt. Persönliches Highlight für mich in der Ausstellung ist der Teil über die Raumfahrt gewesen. Seit ich vor einigen Jahren einmal das Kennedy Space Center in Cape Canaveral besucht habe bin ich von der Raumfahrt total fasziniert. Nicht zuletzt auch aktuell wieder ein bisschen mehr wegen Alexander Gerst…

Besucherinformationen Technik Museum Speyer hier entlang…

SEA LIFE Speyer

Um in unsere Reise auch angemessenes Kinderprogramm einzubauen besuchten wir zusammen mit Freunden das SEA LIFE Speyer. Kinder können Fische schauen, Mamas haben Zeit zum Tratschen. Perfekt, zumindest wenn wenig los ist in der Anlage. Auch für kleine Kinder ist das SEA LIFE ein schönes Ziel. Und wenns danach noch ein Eis in der Innenstadt gibt ist der Tag für den Nachwuchs perfekt!

Besucherinformationen SEA LIFE SPEYER hier entlang…



Unsere Unterkunft: „Hotel Speyer am Technik Museum“

Ich mochte das Hotel sofort. Es hat diesen amerikanischen Flair, den ich total mag. Seit ich auf einer Rundreise in Florida unterwegs war hatte ich so ein Gefühl nicht mehr. Amerikanische Hotels sind einfach irgendwie anders. Das „Hotel Speyer am Technik Museum“ passt perfekt zu meinem Gefühl von damals in den USA. Neben der Raumfahrt-Abteilung des Technik Museums schaffte es also auch das Hotel mir einen ordentlichen Florida-Flashback zu bereiten. Richtig schön!

Das Standardzimmer bekommt man ab 80 Euro/Nacht. Das Hotel befindet sich nur ein paar Gehminuten vom Technik Museum entfernt und auch in die Innenstadt ist es nur ein kurzer Fußmarsch. Für Gäste ist der Besuch des Technik Museums verbilligt. Das Hotel bietet auch Pakete an, bei denen der Museumseintritt direkt in der Hotelübernachtung inklusive ist.

Hotel Speyer am Technik Museum
Am Technik Museum 1
67346 Speyer

 

Meinem Sohn hat besonders der Frühstücksraum richtig gut gefallen: Überall standen bunte Hähne und Hühner aus Metall herum.

Das Hotel befindet sich in Sichtweite des Technik Museums.

Unser Zimmer war im Nebengebäude des Hotels untergebracht. Noch mehr USA-Feeling.

Unser schönes Zimmer im „Hotel Speyer am Technik Museum“

SpeyerCARD

Die SpeyerCARD kostet gerade einmal 4 Euro pro Person und verschafft kostenfreien bzw ermäßigten Eintritt zu diversen Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Cafés und Shoppingadressen der Stadt. Ab 2 Übernachtungen ist die SpeyerCARD bei vielen Hotels inklusive. So auch beim „Hotel Speyer am Technik Museum“.


Reisefazit Speyer

Jederzeit wieder! Da wir Freunde in der Nähe von Speyer haben ist es ziemlich sicher, dass wir die Stadt noch das ein oder andere Mal besuchen werden. Sicherlich werden wir beim nächsten Mal auch wieder Programmpunkte finden, die unseren Aufenthalt mit weiteren Eindrücken über Speyer füllen werden. Ich freue mich jetzt schon drauf, auch wenn noch kein konkreter Termin ansteht.

Speyer ist übrigens FairTradeTown und besitzt einen eigenen Öko-Einkaufsführer.

Für alle, die eine weitere Anreise nach Speyer haben lohnt sich beispielsweise auch eine Kombination mit einem Besuch in Karlsruhe. Auch in Karlsruhe haben wir schon ein Wochenende verbracht und entdeckt, wie wunderbar grün und vegan die Stadt ist. Zum Reisebericht Karlsruhe…

 

Was wir sonst noch alles in 2018 erlebt haben und für 2019 planen in Sachen Reisen gibt es im Jahresrückblick 2018 nachzulesen…
Alle Reisen und was sonst noch so passiert verfolgt Ihr am einfachsten auch in meinem Instagram-Profil.

Vegtastische Grüße!

Sabrina

## KOOPERATION: Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit der Tourist-Information Speyer.

Teilen...

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

One thought on “Städtereisen in Deutschland: Ein Wochenende in Speyer mit Flashbacks nach Florida

  1. Pingback: Fokusliste Januar: Vorstellung und Realität - vegtastisch.devegtastisch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*