Sonnencreme natürlich & bio – Geht das?

ANZEIGE

Dieses Jahr meint es die Sonne schon sehr früh extrem gut mit uns. Dem täglichen Sonnenbad steht da nichts im Weg. Aber spätestens jetzt sollte man sich Gedanken über natürlichen Sonnenschutz machen. Worauf kommt es an? Und welche Sonnencremes und Lotionen sind empfehlenswert?

Sonnenschutz ohne Chemie

Selbstverständlich benötigt unsere Haut Schutz vor der starken Sonne – im Alltag genauso wie beim Sonnenbad auf dem heimischen Balkon. Zugleich ist eine extra Portion Pflege für die gestresste Haut willkommen. All das leisten natürliche Sonnencremes und Lotionen gänzlich ohne schädliche Chemie und unnötige Zusätze.

Schädliche Filter vermeiden

Sonnenschutz zielt immer darauf ab, das schädliche UV-Licht auszubremsen, indem es auf der Haut gefiltert wird. Herkömmliche Sonnenschutz-Produkte verwenden verschiedene Filtersubstanzen, um einen möglichst vollständigen Schutz zu gewährleisten. Dabei kommen dann oft auch chemische Mittel zum Einsatz, die über unsere Haut in den Blutkreislauf gelangen können. Diese Horrorvorstellung ist leider bittere Realität. Die Fremdstoffe in unserem Kreislauf belasten den Körper unnötig und schwächen dabei unser dringend benötigtes Immunsystem.

Aus diesem Grund empfehlen wir dir dringend zu zertifizierten, mineralischen und natürlichen Sonnencremes und anderen Sonnenschutz-Produkten zu greifen. Belaste deine Haut und deine Gesundheit nicht unnötig.

Mikroplastik vermeiden

Leider ist das leidige Mikroplastik immer noch ein Thema bei Kosmetikprodukten und somit auch beim Sonnenschutz. Tu deiner Gesundheit und der Umwelt einen Gefallen und meide Produkte, die immer noch Mikroplastik einsetzen. Bei zertifizierter Naturkosmetik kannst du dir dabei sicher sein.

Mikroplastik hat unsere Natur inzwischen auf dramatische Weise durchdrungen. Der WWF gibt die Menge an Mikroplastik, die ein Mensch durchschnittlich pro Woche zu sich nimmt, mit bis zu 5 Gramm an. 5 Gramm Plastik entsprechen dem Gewicht einer Kreditkarte.

Schäden im Meer

Zugegeben, bei der aktuellen Lage über einen möglichen Urlaub am Meer zu sprechen, ist schon fast gemein. Wenn man aber über schädliche Folgen herkömmlicher Sonnencremes berichtet, kommt man nicht umhin, über den Schaden an Korallenriffen zu reden. Laut einiger Quellen landen mehr als 80.000 verschiedene Chemikalien aus Kosmetikprodukten in den Weltmeeren. Gerade die schädlichen Oxybenzone und Octinoxate haben dabei eine verheerende Wirkung auf die Korallenriffe. Die jungen Korallen leiden an beschädigter DNA und verkümmern.

In der Summe spricht also so ziemlich alles für streng zertifizierte Sonnencreme, um deine Gesundheit und auch den Planeten zu schützen. Sonnencremes in der Naturkosmetik funktionieren ohne chemische UV-Filter und enthalten keine Stoffe wie Octyl Methoxycinnamate, Isoamyl Methoxycinnamate, Polysilicone-15, Benzophenone-3, -4, -5, Oxybenzone und Octinoxate. In mineralischen Sonnencremes, die wir hier behandeln, kommen auch keine Nano-Partikel vor.

Empfehlenswerter Sonnenschutz

Bei Navoco beispielsweise findet man ausschließlich zertifizierte Produkte, die allen oben beschriebenen Kriterien genügen. Hier haben wir dir einmal eine kurze Übersicht zusammengestellt. Das Angebot an natürlichen Sonnencremes, Lotionen und Pflegeprodukten ist aber so groß, dass sich ein Besuch im Navoco-Shop auf jeden Fall lohnt.

Lavera – Sensitiv Sonnenspray LSF 20

Dieses sensitiven Sonnenspray ist ein Klassiker von Lavera. Auf der Basis von Bio-Sonnenblumenöl und Bio-Kokosöl schützt dich das praktische Spray vor schädlichen Strahlen. Der Sonnenschutz ist eine sorgfältig balancierte Naturkomposition, die das Risiko von Hautirritationen und Sonnenallergie reduziert. Das Lavera Sonnenspray ist einfach praktisch und immer dabei. Es ist wasserfest und bietet einen zuverlässigen Schutz in hervorragender Lavera-Qualität.

Laboratoires de Biarritz – Sunscreen Stick LSF 50+

Der handliche Sonnenschutz als Stick ist unterwegs immer griffbereit und schütz dabei wirkungsvoll mit Lichtschutzfaktor 50. Selbstverständlich ist das hochwertige Produkt von Laboratoires de Biarritz eine zertifizierte Naturkosmetik, die dank Alga-Gorria einem einzigartigen Wirkstoffprinzip unterliegt.

Alga-Gorria ist ein hervorragender Radikalfänger, da seine Wirksamkeit 13 Mal höher ist als die einer Kontrollgruppe antioxidativer Moleküle, die man auf dem Kosmetikmarkt findet. Diese außergewöhnliche Fähigkeit ist mit dem UV-Schutz der Rotalge Gelidium Sesquipedale gekoppelt, den diese Pflanze während ihrer Evolution ausgebildet hat und aus der der Extrakt für Alga-Gorria gewonnen wird.“

Zitat: Laboratoires de Biarritz

Speick – Sun Sonnencreme LSF 30

Sonnencreme von Speick erfreut sich nicht nur im Navoco-Shop besonderer Beliebtheit. Der Sonnenschutz ist frei von Parfümstoffen, und somit ein idealer und unauffälliger Begleiter für alle Hauttypen. Die Naturkosmetik-Sonnencreme pflegt deine Haut mit Zuckerrüben-Extrakt, hautberuhigender Schilfrohr-Extrakt und Granatapfel-Zellschutzkomplex.

Raus in die Sonne

Auch wenn der nächste Urlaub am Meer noch etwas in der Ferne liegt, lassen wir uns die Laune nicht verderben. Die Sonne scheint auch bei uns auf Terrasse und Balkon.

Genießt die sonnige Zeit – mit natürlichem Sonnenschutz!

Vegtastisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*