Veranstaltungsankündigung: Ausstellung „Ulm is(s)t vegan!“

Seit langer Zeit arbeitet Fotograf Jascha Pansch von JAP Fotografie an seinem Fotoprojekt „Ulm is(s)t vegan!“. Nun werden einige seiner fertigen Bilder des Projekts ausgestellt – natürlich in Ulm!

Auch ich stand für das schöne Projekt vor der Kamera.

Foto: JAP Fotografie

Foto: JAP Fotografie

Projektbeschreibung von Jascha Pansch:

„Ulm is(s)t VEGAN – Ein Fotoprojekt von dem vegan lebenden, hauptberuflichen Fotografen Jascha A. Pansch alias JAP-Fotografie mit der Unterstützung der Tierrechtlerin Andrea Anders und Mitgliedern der Facebook-Gruppe Ulm Vegan.

In diesem Projekt zeigen Veganer aus der Region Ulm und Umgebung Gesicht.
Es sind nicht Wenige.
Die abgebildeten Personen haben selbst gewählt wie sie sich und ihre Lebenseinstellung darstellen möchten.

Aus unterschiedlichen Motivationen heraus, haben sich mittlerweile fast 1 Million Menschen allein in Deutschland dazu entschieden, sich vegan und somit tierleidfrei zu ernähren.
Wir möchten interessierten Menschen die vegane Lebensweise näher bringen.
Vegan ist vielseitig – was wir anhand dieses Projektes deutlich zeigen möchten.
Vegan zu leben bedeutet nicht unter Einschränkungen zu leben.
Vegan zu leben macht Spaß.
Vegan zu leben bedeutet Verantwortung zu übernehmen – für die Umwelt, für die Tiere und für sich selber!

Vegan sein bedeutet Gemeinschaft, Loyalität und Zusammenhalt.

Lassen Sie sich inspirieren und haben Sie den Mut aus der vorgegebenen Norm auszubrechen.“

Ausstellung mit Vernissage

Datum: 7. September 2016, 19 Uhr

Ort: Fischerins Kleid, Fischergasse 6 im Fischerviertel Ulm

Für das leibliche Wohl wird gesorgt – natürlich vegan!

Die Ausstellung bleibt im Anschluss an die Vernissage für zwei Monate im Shop.

Weitere Informationen zum Fotoprojekt „Ulm is(s)t vegan!“

„Ulm is(s)t vegan!“ bei Facebook…

Veranstaltung Vernissage „Ulm is(s)t vegan!“ bei Facebook

 

Kollektion „Ulm is(s)t vegan!“

Im Rahmen des Fotoprojekts entstand in Zusammenarbeit mit NOXOUT Clothing außerdem eine schöne Kollektion von Kleidungsstücken, die über den Online-Shop erworben werden kann. Schaut mal rein, es sind wirklich schöne Stücke dabei und die sind super angenehm zu tragen. Einige ausgewählte Stücke werden während der Ausstellung auch bei „Fischerins Kleid“ direkt erhältlich sein.

Foto: JAP Fotografie

Foto: JAP Fotografie

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Besuche sowohl bei der Vernissage am 7. September als auch bei der Dauerausstellung bis Mitte November bei „Fischerins Kleid“ in Ulm.

Im Laden bei "Fischerins Kleid" in Ulm

Der schöne Laden im Ulmer Fischerviertel: „Fischerins Kleid“.

 

Vegtastische Grüße!

Sabrina
Melde dich jetzt zum VEGTASTISCH-Newsletter an um nichts zu verpassen!

[mc4wp_form]
Teilen...

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

4 thoughts on “Veranstaltungsankündigung: Ausstellung „Ulm is(s)t vegan!“

  1. Pingback: Renovieren: Mission schönes und nachhaltiges Zuhausevegtastisch.de

  2. Pingback: Kolumne im POCKET Magazin: Interview mit Fotograf Jascha zu "Ulm is(s)t vegan!"vegtastisch.de

  3. Pingback: Vernissage und Ausstellung des Fotoprojekts "Ulm is(s)t vegan!"vegtastisch.de

  4. Pingback: Ein kleiner Wochenrückblick: Viel Presse, Baby-Organisation und ein Ausflugvegtastisch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*