VortexPower – Wasser wie aus einer Bergquelle aus dem eigenen Wasserhahn

ANZEIGE

Im vergangenen Jahr hat meine rasende Reporterin Carina für mich die XOND im Stuttgarter Römerkastell besucht. Zum Messebericht 2017… Unter anderem hatte sie dabei auch den Auftrag von mir sich nach spannenden neuen Produkte umzusehen.

Berichtet hat sie mir dann anschließend von einer tollen Entdeckung: Das Schweizer Unternehmen VortexPower.
Deren Produkt, den Wasserhahnaufsatz VortexPower Spring durfte ich mir nun ganz genau anschauen.

VortexPower

«Wir veredeln frei verfügbares Leitungswasser so, dass quellfrisches Wasser in jedem Haus wieder verfügbar ist. Neben einer optimalen Versorgung des Körpers mit vitalem und gesundem Trinkwasser ermöglichen wir dadurch die Vermeidung von Plastikmüll und Transport-Aufwand.», so die offizielle Mission von VortexPower.

Bereits 2010 begann das Schweizer Unternehmen mit der Entwicklung von Produkten, die PET-Müll reduzieren sollen. Speziell dreht es sich dabei um Produkte, die der Vermeidung von Müll durch PET-Wasserflaschen dienen. Produkte, die Wasser Quellfrisch direkt in unsere Häuser liefern sollen – und das direkt aus dem eigenen Wasserhahn.

VortexPower-Initiator Matthias C. Mend beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit dem Thema Wasser und hat sein Wissen in seinem E-Book gesammelt. Darin erfahrt Ihr alles über Wasser und dessen Aufbereitungsmöglichkeiten. Den Ratgeber könnt Ihr Euch hier im Onlineshop holen.

VortexPower Spring

Bisher habe ich Zuhause unser Leitungswasser immer mit einem Brita Wasserfilter * gefiltert und anschließend damit gekocht, Kaffee gemacht, …

Gestört hat mich an unserem Wasserfilter bisher immer, das er aus Plastik ist. Auch die Filterkartuschen*, welche regelmäßig gewechselt werden müssen sind aus Plastik – Müll also. Zwar weniger Plastikmüll als die ständigen PET-Flaschen für Trinkwasser aber dennoch eben Plastikmüll.

Der VortexPower Spring setzt genau an diesem Punkt an. Der Hahnaufsatz, welcher direkt an den Wasserauslass des Wasserhahn angeschaut wird revitalisiert Leitungswasser. Durch eine spezielle Wirbeltechnologie im Inneren des Aufsatzes erzeugt dieser laut Hersteller Wasser wie aus einem Bergbach – quasi Brunnenwasser aus der eignen Leitung. In Bezug auf Bekömmlichkeit, Vitalität und Sauerstoffgehalt bekommt Ihr nämlich mit dem Spring genau das aus Eurer Leitung.

Für Innovation, Design und Nachhaltigkeit wurde der Spring 2012 mit dem begehrten red dot Design Award ausgezeichnet.

Zum Trinken nehmen wir das gefilterte Wasser meist pur oder mithilfe eines SodaStream* noch mit Kohlensäure versetzt, vor allem wenn wir Gäste haben. Zum Glück sind die Flaschen des Geräts heutzutage aus Glas erhältlich und nicht mehr nur aus Plastik. Sie sind damit auch ein ganzes Stück hübscher im Design geworden und riechen nicht mehr komisch. Auch unser Junior trinkt seit seiner Geburt (außer Muttermilch) nur Leitungswasser und ab und an mal Tee. Daher achten wir natürlich sehr auf die Wasserqualität. In unserer Region hat das Trinkwasser zum Glück eine sehr gute Qualität.

Toll ist übrigens, dass der VortexPower Spring sogar auf Reisen genutzt werden kann. Durch die einfache Montage lässt sich das handliche kleine Produkt quasi überall hin mitnehmen. Speziell hierfür hat VortexPower auch ein Multitool zur Montage bzw. Demontage des Spring-Adapters entwickelt. Überall dort, wo die Leitungswasserqualität also gut ist kann der Spring genutzt werden. In Deutschland ist dies also eigentlich überall möglich.

Quelle: http://vortexpower.ch

Möchte man gleich sein ganzes Haus mit dem revitalisierten Wasser versorgen kann man dies mit dem Hausquellsystem VortexPower Source tun. Dieses Gerät wird direkt an die Hauptzuleitung eines Gebäudes angebracht (muss vom Sanitär gemacht werden). Vorteil dieser Lösung ist auch die Tatsache, dass durch ein kleines wartungsfreies Gerät die Wasserleitungen im gesamten Haus vor Verkalken geschützt werden und das Wasser im gleichen Schritt noch veredelt wird. Sowohl die Einhahnlösung als auch das Hausquellsystem arbeiten komplett ohne Chemie.

Auch für Firmen bietet das Unternehmen spezielle Systeme an.

Der perfekte Einstieg: VortexPower Package

Der perfekte Einstieg in den neuen Wassergenuss gelingt mit dem VortexPower Package ganz einfach. Dieses kostet 545,88 Euro und beinhaltet den VortexPower Spring, eine Edelstahlflasche für Wassergenuss to go, 1 Flasche Pflegemittel und das Montagetool in einem Säckchen für unterwegs. Man ist damit also rundum ausgestattet.

VortexPower auf der XOND 2018

Auch in diesem Jahr findet wieder die XOND im Stuttgarter Römerkastell statt. Und mit dabei ist dann natürlich auch wieder VortexPower. Ihr könnt Euch vor Ort also selbst ein Bild machen und Eure Fragen stellen.

In Stuttgart gibt es übrigens auch einen Sanitär-Dienstleister (Sanitär Wahl GmbH), welcher die VortexPower Produkte führt.

Die XOND 2018 findet am 20. und 21. Oktober statt. Stuttgart ist ja sowieso immer einen Besuch wert, also hin da! Sicherlich wird es auch hier auf dem Blog zu gegebener Zeit wieder Tickets zu gewinnen geben. Stay tuned!

VortexPower bei Facebook

VortexPower bei Youtube

VortexPower-Blog

Vegtastische Grüße!

Sabrina

Melde dich jetzt zum VEGTASTISCH-Newsletter an um auch in Zukunft nichts zu verpassen!

[mc4wp_form]

 

## KOOPERATION: Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit der VortexPower® AG.

*Es handelt sich um Affiliate-Links zu Amazon.

Teilen...
Vegtastisch

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

4 thoughts on “VortexPower – Wasser wie aus einer Bergquelle aus dem eigenen Wasserhahn

  1. Pingback: Messebericht von der XOND 2017 im Stuttgarter Römerkastellvegtastisch.de

    1. Vegtastisch Post author

      Hallo Emil, klick im Artikel ganz oben einfach auf den Link. Dann kommst du direkt in den Shop von VortexPower. Du findest dort auch noch alle ausführlichen Produktdetails.

      Reply
  2. Pingback: Bad Peterstal-Griesbach im Schwarzwald: Wanderer- und Familienurlaub - vegtastisch.devegtastisch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*