Kohlrabi aus dem Backofen (vegan)

Heute geht es in die Schweiz zum Thai-Food-Festival. Zur Stärkung vor der 3stündigen Autofahrt gibt es noch einen kleinen Snack: Kohlrabi aus dem Backofen – Zubereitungszeit ca 50 Minuten

Zutaten für 2 Personen:

500 g Kohlrabi
frischer Basilikum
5 EL Olivenöl
3 EL Zitronensaft
4 EL Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Für Vegetarier: 200 g Parmesan

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Kohlrabis schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Eine Gratinform mit etwas Öl einfetten und Kohlrabischeiben darin auslegen.
Basilikum feinhacken und zusammen mit Salz und Pfeffer über den Kohlrabi streuen.
Öl, Zitronensaft und Gemüsebrühe vermengen und darüber geben. Für ca 40 Minuten in den Backofen stellen. Fertig!

Vegetariern können vor dem Backen frisch geriebenen Parmesan über den Kohlrabi geben und diesen damit gratinieren.

Die Grundlage für dieses Rezept stammt übrigens aus dem Buch „Das goldene von GU“. Dieses Kochbuch nehme ich oft zur Hand und „veganisiere“ die Rezepte.

Vegtastische Grüße!

Sabrina

Zum Gratin passen Bratlinge wunderbar.

Vegtastisch

One thought on “Kohlrabi aus dem Backofen (vegan)

  1. Pingback: Im Test: Bio-Laibchen von SPAR - vegtastisch.devegtastisch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*