Das bisher schönste Kochbuch in meiner Sammlung: „Vegan tut gut – schmeckt gut!“

Vegan tut gut – schmeckt gut!“

Es kommt nicht oft vor, dass ich in einem Kochbuch, welches ich zum ersten Mal durchblätter auf Anhieb 13 Post-its platziere um mir interessante Rezepte vorzumerken, welche ich nachkochen will. Respekt, Jérome Eckmaier.

Überhaupt ist dieses Kochbuch ein wirklich richtig schönes Exemplar. Genau, wie ich es mag: schön gestaltet, große bunte Bilder zu jedem Gericht, alle notwendigen Angaben  (Zubereitungszeit,…) sind da, die Rezepte einfach und verständlich beschrieben und die Zutaten abwechslungsreich. Es ist das bisher schönste vegane Kochbuch in meiner Sammlung. I like!

Nachgekocht habe ich bereits das ungarische Gulasch und während ich das hier schreibe warte ich, dass der Bulgur seine 30 Minuten zieht um den Bulgursalat mit Tomaten und Rucola zuzubereiten. Diesen werde ich meiner Grafikerin heute zum Mittagessen mitbringen, da sie derzeit an meinem Logo arbeitet. „Bulgur ist reich an Nährstoffen und liefert neben hochwertigem Eiweiß unter anderem Ballaststoffe und Eisen.“, so der Tipp des Autors zum Rezept. Genau das richtige Gericht um Energie für den restlichen Arbeitstag zu tanken.

Als ich das ungarische Gulasch neulich zubereitet habe, habe ich am Originalrezept aus dem Buch ausnahmsweise nichts verändern müssen oder wollen. Normalerweise habe ich immer etwas an der Zutatenliste oder der Art der Zubereitung an Rezepten auszusetzen. In diesem Buch ist es bisher nicht der Fall. Auch jetzt im Bulgursalat lasse ich lediglich die Frühlingszwiebel aus der Zutatenliste weg, da ich rohe Frühlingszwiebel geschmacklich nicht so gern mag. Aber da kann das Buch nichts für.

Ich kann nur sagen, dieses Buch ist rundum gelungen. Das 190-seitige Buch, erschienen im Dorling Kindersley Verlag München wurde übrigens auch vom Vegetarierbund Deutschland empfohlen. Und auch ich kann dieses Kochbuch uneingeschränkt empfehlen! Der Preis von 19,95 Euro ist für dieses Buch wirklich angebracht. In diesem Buch steckt Liebe, finde ich.

Vegtastische Grüße!

Sabrina

Weitere Buchempfehlungen…

Vegtastisch

2 thoughts on “Das bisher schönste Kochbuch in meiner Sammlung: „Vegan tut gut – schmeckt gut!“

  1. Pingback: Bücher, aus denen ich mir Inspiration hole – Eine Liste | vegtastisch.de

  2. Pingback: Hund Tut Gut Facebook | German Information

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*