Lunchbrötchen

Ich finde es ja durchaus albern Rezepte nach „bekannten“ Fleischgerichten zu betiteln, aber dieses Gericht, welches ich mir heute zum Lunch gemacht habe erinnert mich doch sehr an ChickenMcNuggets. Ob man dies nun gut oder schlecht findet sei dahin gestellt. Und ob man das ganze nun Burger, Sandwich oder Brötchen nennt ist mir eigentlich auch egal. Jedenfalls find ichs lecker! Das Brötchen eignet sich auch super zum Mitnehmen.

Zubereitungszeit 30 Minuten (davon 20 Minuten Einweichzeit für Sojamedaillons)

Zutaten für 1 Burger:

1 Brötchen (z.B. Vollkorn- oder Kürbiskernbrötchen)
1/2 Kohlrabi
1 Blatt Salat nach Wahl
2 EL Hummus (gekauft oder selbst gemacht)
2-3 Sojamedaillons (z.B. von Vantastic Foods)
150 ml Gemüsebrühe
50 g Cornflakes (am besten ungesüßt)
3 EL Öl
2 EL Pflanzenmilch
20 g Mehl

Sojamedaillons in 150 ml heißer Gemüsebrühe ca 20 Minuten einweichen, anschließend ausdrücken.
Mehl und Pflanzenmilch vermengen und Sojamedaillons darin wenden, anschließend in Cornflakes wenden. In Öl in einer Pfanne von allen Seiten braten. Achtung: Cornflakes brennen schnell an – daher lieber langsam auf niedriger Stufe.

Brötchen aufschneiden und mit Hummus bestreichen. Salatblatt und in Scheibchen geschnittenen Kohlrabi darauf geben, Sojamedaillons drauf, Brötchendeckel drauf – Fertig!

Wer möchte kann natürlich auch Tomaten, Zucchini, Möhren, Rote Beete oder sonstiges Gemüse noch mit drauf packen. Natürlich auch veganen Käse – da bin ich allerdings bisher geschmacklich kein Fan von geworden, daher lasse ich „Käse“ lieber gleich ganz weg.

Vegtastische Grüße

Sabrina

 

Teilen...

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*