2. Dezember: Schokolaaaaaaaaaaade von LOVECHOCK

Lecker, lecker Schokolade! Da soll nochmal einer fragen, ob Veganer überhaupt Schokolade essen dürfen. Klar dürfen wir das! Und es gibt sogar richtig tolle Sorten!

Rohschokolade nennt sich der Spaß meistens. „Rohe Schokolade enthält mehr gesunde Nährstoffe als normale Schokolade. Weil die Kakaobohnen nicht geröstet und kalt gemahlen werden, bleiben viele wertvolle Inhaltsstoffe erhalten. Rohkost ist eine Ernährungsart, bei der ausschließlich frische, nicht erhitzte, pflanzliche Nahrung gegessen und getrunken wird (also viel frische Säfte, Smoothies, Salate, frisches Gemüse, Früchte, Nüsse und Samen). Somit bleiben die Vitamine, Mineralstoffe und Enzyme erhalten und können besser vom Körper verwertet werden als bei verarbeiteten (erhitzten) Produkten. Rohe, nicht geröstete Nüssen und Samen enthalten viele Enzyme. Einweichen bewirkt, dass diese wieder zum Leben erwachen und als Samen eingepflanzt wieder zu einer Pflanze heranwachsen können. Dasselbe gilt für die Kakaobohne (der Samen der Kakaopflanze).“, so erklärt Lovechock die Produkte auf der Website.

Heute gibt es etwas für die süßen Zähne unter Euch zu gewinnen. Vegane Schokoriegel von Lovechock. Genau genommen gibt es 4 Schokoriegelpäckchen für Euch. Was Ihr tun müsst? Kommentiert unter diesem Artikel ob ihr bereits einmal rohe Schokolade getestet habt, welche Marke ihr probiert habt, ob ihr Lovechok schon probiert habt oder welche Sorte Schokolade euch am besten schmeckt. Erzählt mir alles was euch zum Thema Rohschokolade einfällt. Noch nie probiert? Dann kommentiere doch einfach trotzdem warum du diese leckere vegane Süßigkeit gerne bekommen würdest. Viel Glück! Los geht´s!

Psssssssst, es gibt übrigens derzeit auch auf der Facebookseite von Lovechock etwas zu gewinnen. Und wenn ihr dann schon auf Facebook seid freue ich mich natürlich auch, wenn ihr meine Seite liked.

Vegtastische Grüße!

Sabrina

Teilnahmebedingungen:
– Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
– Die Teilnahme ist kostenlos.
– Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per Email.
– Gewinne werden nach Beendigung der Aktion auf dem Postweg zugestellt.
– Einsendeschluss ist der jeweilige Tag um 23:59 Uhr.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
– Jeder Teilnehmer kann bis zu 24 mal am Gesamtgewinnspiel teilnehmen, also 1 x pro Tag. Mehrmalige Teilnahme pro Tag erhöht die Gewinnchance nicht.

Hier zum Newsletter anmelden, um kein Türchen zu verpassen:

[mc4wp_form]
[shariff]

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

52 thoughts on “2. Dezember: Schokolaaaaaaaaaaade von LOVECHOCK

  1. Nadine

    Hätte man mich vor 4 Jahren, bevor ich mich für eine vegane Lebensweise entschied, gefragt welche meine Lieblingsschokolade sei hätte ich sofort „Kinderschokolaaaaaade und nichts anderes“ geantwortet. Heute muss ich gestehen dass es eine Frechheit ist diese überhaupt als „Schoki“ zu bezeichnen. Klar wurde mir das aber auch erst als ich meine erste Lovechock in der Hand hielt und nach dem Foodgasm feststellte dass Raw Chocolate noch 20.000 mal besser ist als alles andere Schokoladige, das ich je probiert hatte.
    Probiert habe ich außerdem einige Sorten der Ombar wie Kokosnuss oder Zitrone/Grüntee aber der Liebling ist und bleibt die Lovechock. 🙂 Gerade als kleine Beruhigung vor Klausuren. 😀

    Reply
  2. Isabel

    Ich muss zugeben ich kenne die lovechock noch nicht obwohl ich eigentlich ein kleines Leckermaul bin. Nach den ersten drei Kommentaren zu schließen hab ich da bis dato aber echt was verpasst und das muss sich ändern. 😀

    Reply
  3. Sarah Schwital

    Ich kenne die lovechock noch nicht, bin daher aber umso mehr interessiert, diese mal zu testen 🙂 Ich habe bisher nur gutes gehört, außerdem gefällt mir das Design der Verpackung 🙂

    Reply
  4. Susanne Rank

    Würde ich auch gerne probieren, ich kenne nur die von Vivani.
    Ich liiiebe Schoki 😀
    Grüssle susanne

    Reply
  5. Jonas Kampfhenkel

    Ich kenn diese Schokolade auch noch nicht, aber ich gönn mir meist verschiedene Schokoladen aus 90+% Kakao! Probieren würde ich die Lovechock sicherlich! 😛

    Reply
  6. Gabi

    I <3 chock!
    Inka/Ananas und Feige/Mandel sind meine Liebsten…und Vanille/Maulbeere und…ach, wenn man das nur so einfach sagen könnte! Ich würde sie alle verputzen!
    Das tolle an der Chocki ist: sie ist nicht zu süß, für mich genau richtig! Und die Textur ist angenehm…ich könnte mich reinlegen!
    Meine Schwester hat mich von lovechock überzeugt, ich habe weitere Freunde "angesteckt" und so wird ein immer weiterer Kreis gezogen!
    Wer einmal rohe Schokolade probiert hat wird nämlich nicht mehr so schell zu was anderem greifen. Nomnomnom….

    Reply
  7. Toshi

    Die Geschmacksrichtungen sind ja exzellent – da kriegt man richtig Lust, sich durch alles durchzufuttern. Meistens finde ich Schokolade bäh, da viel zu süß – Rohschokolade hat da einen viel volleren und angenehmeren Geschmack, nur meistens leistet man sich das halt nicht…

    Reply
  8. Solaya

    Rohschokolade habe ich noch nicht probiert, auch lovechock kannte ich bisher nicht, kann man/frau aber ändern. Ansonten esse ich gern Schoki von Vivani.

    Reply
  9. Bianca

    Guten Morgen 🙂
    Was für ein toller Gewinn, ich liebe Schokolade und bin gerade dabei, weitgehend auf vegane Ernährung umzusteigen – Schokolade macht mir das allerdings sehr schwer ;D
    Ich würde daher super gern die lovechock probieren, vielleicht kann ich damit ja von der ’normalen‘ Schokolade wegkommen.
    Liebe Grüße

    Reply
  10. Viviana

    Ich hab Rohschokolade noch nie probiert und wäre echt gespannt. Vor allem die Sorten find ich toll. Normalerweise mag ich am liebsten die mit Nuss.

    Reply
  11. Ana Busic

    Schon hinter dem 2. Türchen? Super! Darauf habe ich mich gefreut! Ich liebe die lovechoc Schokolade! Sie ist die Einzige Schokolade, die ich esse, da mir der Arzt gesagt hat, dass ich aufgrund von Insulinresistenz lieber keine „normale“ Schokolade essen sollte. Schokoladen mit Kokosblütenzucker oder Birkenzucker sind aber erlaubt, da sie den Blutzuckerspiegel nicht so ansteigen lassen. Leider sind sie nur sehr teuer :/ Würde michd deshalb wahnsinnig freuen!

    Reply
  12. Tanja B.

    Ich habe schon öfter Rohkostschokolade probiert, auch lovechock, die ich sehr schätze! Meine liebste Sorte ist Mandel/Feige. Ebenso liebe ich, falls mir der zarte Schmelz von echter Schokolade fehlt, ombar, welcher identisch und sogar besser als Vollmilch schmeckt.

    Reply
  13. Karin W.

    Ich kenne die Schokolade leider noch gar nicht, würde mich aber mächtig freuen, wenn ich sie probieren dürfte

    Reply
  14. Svea

    ich hab noch nie rohe schokolade probiert, aber ich wuerde es gerne mal testen, weil ich das prinzip ansich schon interessant finde 🙂

    Reply
  15. Lena

    Heyyo ! aaalso, ich würde die rohschokolade gerne proberen, da ich sie aufgrund des preises noch nie selbst kaufen konnte und bin sehr neugierig, da ich sie eben auch sehr oft in veganen foren und dergleichen sehe 🙂 liebste grüße!

    Reply
  16. Elena

    Schokoladen liebe ich schon viel länger, als das ich vegen lebe. Eigentlich ist es eine Schande, dass ich noch keine Lovechok probiert habe – hier habe ich nun die Chance 🙂 Und weil Schokolade ja glücklich macht, würdest du mir wirklich meinen Tag versüßen!

    Reply
  17. Maria

    Ich bin erst vor kurzem auf vegane Ernährung umgestiegen und habe bisher nur Zartbitterschokolade gegessen, weil es hier nirgends Rohschokolade zu kaufen gibt. Deshalb würde ich die gern mal probieren :3

    Reply
  18. Philipp Klaas

    Als ich noch in meiner allerliebsten WG gewohnt habe, hat meine damalige Mitbewohnerin oft davon gesprochen. Ich wollte ihren Vorrat nicht weg essen und war schlicht weg zu träge, mir sie selbst zu besorgen.
    Tja, nun ist Weihnachtszeit und ich werde sie auf alle Fälle probieren!
    Ich bin guter Dinge 😉

    Reply
  19. Pat

    seit nunmehr 20 jahren lebe ich vegan und bin immer noch auf der suche nach DER schokoladen offenbahrung – vielleicht bin ich ja hier fündig geworden???

    Reply
  20. Silja

    Hab die Schokolade noch nie gegessen… ehrlicherweise hab ich noch so gut wie keine Schokolade gegessen, seid ich Veganer bin und das sind schon 5 Monate. Würde es also wirklich gerne mal probieren!

    Reply
  21. Livorna

    An Rohkostschokolade kann man sich quasi fast gesund essen, wegen der darin noch enthaltenen Flavonoide. Dadurch das Lovechock nur mit Kokosblütenzucker gesüsst ist, hat es dazu noch einen anderen glykämischen Index. Wenn Schoki, dann Lovechock 🙂 Meine Lieblingsorte ist im Moment die ganz neue Peca/Maca, aber die anderen sind auch immer super lecker!

    Reply
  22. Kristina Karsten

    Habe zwar noch nie probiert bin aber total gespannt und würde sie gerne testen 🙂 Alles was ich bis jetzt an Schoko gegessen hab, hat mir ja auch geschmeckt ^^

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*