MAMA MONDAY: Gastbeitrag – Der richtige Still BH, darauf kommt es an!

Beim heutigen MAMA MONDAY- Artikel gibt es einen Gastbeitrag von Bettina Reichhart. Sie betreibt einen Dessous-Shop hier in meinem schönen Ulm: Secret Dessous.

„Hallo, ich heiße Betty und bin professionelle Bra-Fitterin. Auf deutsch: ich kenne mich bestens aus wenn es um Unterwäsche geht. Viele Frauen kennen sicher das Problem, dass der BH unbequem ist, kneift und es am Abend eine Erleichterung ist, dieses Teil los zu werden. Mit meiner Hilfe gehört dieses Problem der Vergangenheit an, versprochen. Ich hatte selbst jahrelang Schwierigkeiten etwas Passendes, Bequemes UND Schönes zu finden, weshalb ich mich 2010 kurzerhand entschloss ein Wäschefachgeschäft in Langenau zu eröffnen. Seither habe ich mich kontinuierlich weitergebildet und mein Sortiment erweitert. Im Juni 2016 bin ich nach Ulm an den Kornhausplatz gezogen und biete mittlerweile nicht nur BHs und Bademoden in wirklich allen Größen (Cup A-L) für den Alltag, sondern eben auch eine tolle Auswahl an Still BHs. Diese möchte ich euch nun vorstellen und die wichtigsten Fragen zu diesem Thema beantworten.

 

Foto: Bettina Reichhart

 

Welchen BH soll ich während der Schwangerschaft tragen?

Eure Brust wird sich mit der Schwangerschaft verändern, allerdings ist das bei jeder Frau anders und es gibt keine allgemeine Regel hierfür. Bei vielen verändert sich die Größe um ein bis zwei Cups und auch der Umfang nimmt etwas zu. Sobald die bisherigen BHs unbequem werden – und sowas spürt man ganz schnell – kommt bei mir oder in einem Fachgeschäft in eurer Nähe vorbei und sucht euch einen passenden BH. Für die Schwangerschaft sind manchmal BHs ohne Bügel ganz praktisch, da man bei diesen BHs mit der Größe etwas mehr jonglieren kann. Außerdem kann dann der Bügel auch nicht auf den Bauch drücken. Solange ihr aber mit euren bisherigen BHs klar kommt, braucht ihr auch keinen anderen kaufen.

Wann und in welcher Größe soll ich den Still BH kaufen?

Wie bereits erwähnt, gibt es keine allgemeine Regel wie sich die Brust verändert. Das Beste ist jedoch, wenn ihr euren Still BH ca. zwei Wochen nach der Geburt kauft. Dann sind die ersten wichtigen Fragen, ob ihr stillen könnt oder auch wollt schon mal geklärt. Auch die Größe verändert sich in der Stillzeit dann nicht mehr gravierend. Das Wichtigste, wie bei jedem anderen BH auch, ist die Passformberatung. Denn auch hier gilt: nicht jeder BH ist für jede Frau geeignet. Es ist also wichtig eine Passformberatung in Anspruch zu nehmen.

Brauche ich überhaupt einen Still BH / Welche Vorteile hat ein Still BH

Ein Still BH erleichtert euch den Alltag. Stellt euch vor, euer Baby hat Hunger, es schreit wie am Spieß, also nehmt ihr es natürlich in den Arm und jetzt wollt ihr Stillen. Mit nur einer freien Hand und einem schreienden Baby in der anderen Hand, gar nicht so leicht. Ein Still BH, idealerweise sogar mit einem Still Shirt kombiniert, erleichtert euch hier einiges. Vor ein paar Jahren standen zwei frischgebackene Mamas vor dem Problem, dass sie keine praktischen UND schönen Still BHs fanden, also entwickelten sie kurzerhand, mit Hilfe von erfahrenen Hebammen, den Mammae Still BH. Also von Müttern, die alle Probleme kennen, für Mütter um diese zu lösen.

Der Mammae Still BH hat gegenüber den herkömmlichen Still BHs nämlich einen entscheidenden Vorteil. Die Öffnung befindet sich nicht am Träger oben, sondern in der Mitte, darunter sitzt ein gut sitzender und stützender BH, der sich nach Bedarf öffnen lässt. Das Stillen in der Öffentlichkeit ist also ganz diskret möglich, ohne dass man halb oben ohne da sitzt. Außerdem bleibt die Brust gestützt und fällt nicht direkt nach unten, was Geweberisse vermeidet und eine Hand zum halten der Brust überflüssig macht.

Hier im PDF findet ihr noch weitere Details über diese klasse Erfindung…

 

 

Natürlich gibt es auch noch weitere Still BHs, die ganz in Ordnung sind. Erst einmal die ganz schlichten, ohne Bügel zum oben öffnen. Für die ersten Tage im Krankenhaus und für die Nächte zum Beispiel, empfehle ich diese. Es gibt sie nicht nur in weiß, sondern auch in verschiedenen Farben und Mustern.

Dann gibt es Still BHs die Bügel haben und dadurch eine bessere Form geben, aber trotzdem von oben zu öffnen sind. Von Freya gibt es beispielsweise tolle Modelle.

Ein weiteres Highlight, welches ganz neu auf dem Markt ist, ist ein Model der Firma Ulla. Extra für große Größen entwickelt und auf diese Bedürfnisse abgestimmt gibt es diesen BH bis zu einer Unterbrustweite von 110 cm und im Cup bis zu der Größe L. Dieser BH hat einen Bügel, der aber jederzeit durch eine Öffnung jederzeit entnommen werden kann.

Für welchen ihr euch letztendlich entscheidet liegt ganz bei euch. Wie bereits erwähnt und wie natürlich bei jedem BH ist das Allerwichtigste die Größe und Passform. Der Rest ist dann typ-sache, mit welchem Model fühlt ihr euch am wohlsten und womit kommt ihr am besten klar.

Und Mädels, keine Sorge, es wird wieder weniger und ich habe mir sagen lassen, egal welche Schmerzen und Probleme das Stillen anfangs vielleicht verursacht, es lohnt sich und wenn ihr die erste Zeit überstanden habt wird alles viel besser. Also durchhalten und mit einem schönen Still BH geht das doch noch viel besser.“

 

[caption id="attachment_6566" align="aligncenter" width="900"] Foto: Bettina Reichhart[/caption]

 

Ich bedanke mich ganz herzlich bei der lieben Bettina für den interessanten Beitrag. Habt ihr weitere Fragen zum Thema Still-BH? Bettina beantwortet diese gerne hier in den Kommentaren.

Hab ich erwähnt, dass ich am Anfang fand: „Stillen is ne Bitch“?

Übrigens freue ich mich über jeden weiteren Blogger oder auch Hobby-Schreiberling, der Lust hat einen Gastbeitrag bei mir zu veröffentlichen und so meine Elternzeit mit mir zusammen zu überbrücken. Schick mir gerne einfach eine Email an mail@vegtastisch.de oder kommentiert diesen Artikel, dann melde ich  mich bei Euch.

 

Vegtastische Grüße!

Sabrina

Melde dich jetzt zum VEGTASTISCH-Newsletter an um auch in Zukunft nichts zu verpassen!

[mc4wp_form]
Vegtastisch

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

6 thoughts on “MAMA MONDAY: Gastbeitrag – Der richtige Still BH, darauf kommt es an!

  1. Pingback: Mama Monday: Stillen is ´ne Bitch - anfängliche Stillproblemevegtastisch.de

  2. Pingback: "Los Veganeros 2" - mein rasender Reporter beim Kinoabend in Ulmvegtastisch.de

  3. Pingback: Gastbeitrag: Vegan in Kapstadt - Cafés, Restaurants und Märktevegtastisch.de

  4. Pingback: MAMA MONDAY:Motivation trotz Baby - 10 Tipps für mehr Energie für Sport und Jobvegtastisch.de

  5. Pingback: Gastartikel: 10 Superfoods, die du unbedingt kennen solltestvegtastisch.de

  6. Pingback: BLOGtastisch - Willst du mit mir bloggen? - Autorensuche für meinen Blogvegtastisch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*