Veganer Spontan-Kochkurs im Haus der Familie in Heidenheim

Ich bin spontan und flexibel. Und ich gebe gerne und oft vegane Kochkurse. Das wusste ich alles schon über mich. In dieser Woche durfte ich das auch direkt wieder unter Beweis stellen.

Kaum war ich aus dem Flieger gestiegen in Memmingen zurück aus Spanien klingelte mein Telefon und die Familienbildungsstätte in Heidenheim bat mich spontan einen veganen Kochkurs zu übernehmen. Die Kochkursleiterin war verhindert und so kam es, dass ich kurzerhand zusagte.

Es ging um einen Kurs aus der Rubrik „Gesund essen – kulinarisch kochen“ von dem ich nur wusste, dass er vegan und saisonal angepasst sein sollte. Kein Problem.

Direkt zuhause habe ich mich erst einmal hingesetzt, Rezepte geschrieben und ab zum einkaufen. Bereits ein paar Stunden später gings zum Kurs. Die 40 Minuten nahm ich in Kauf und traf auf eine gut gelaunte 8-köpfige Teilnehmergruppe im schönen Haus der Familie.

Das vegane Kochkurs-Menü

Gekocht haben wir folgendes:

Blumenkohl-Curry-Mango-Suppe

Blumenkohl-Curry-Mango-Suppe

Herbstsalat mit Sesamkürbis und Kürbismuffin

Herbstsalat mit Sesamkürbis und Kürbismuffin

Kartoffel-Pastinaken-Strudel

Kartoffel-Pastinaken-Strudel

Schokomuffin mit Beerensoße

Schokomuffin mit Beerensoße

Wenn alles nach Plan läuft werde ich ab dem kommenden Semester regelmäßig vegane Kochkurse in Heidenheim geben.

Weitere Kochkurstermine in Ulm und Umgebung…

Vegtastische Grüße!

Sabrina

Um auf dem Laufenden zu bleiben einfach Newsletter bestellen:

Vegtastisch

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*