Verlosung: 2 x DVD der Dokumentation „DAS SYSTEM MILCH“ zu gewinnen!

Heute erscheint „Das System Milch“ auf DVD in Deutschland. Kinostart der Dokumentation war bereits am 21. September.

Brisante Themen schmecken nicht immer. Trotzdem müssen wir uns damit auseinandersetzen. Ich habe bereits vor Jahren für mich entschieden keine Milch mehr zu trinken. Natürlich erwarte ich das nicht von jedem – aber ich möchte, dass man sich seines Konsums bewusst wird. Jeder muss für sich selbst entscheiden. Aber es braucht Wissen und Hintergrundinformation für diese Entscheidung. Genau das liefert dieser Film.

Mein liebster persönlicher Diskussionspunkt zum Thema Milch betrifft übrigens viel mehr Milch-Ersatzprodukte. Denn diese nehme ich zu mir, beispielsweise in Form von Mandel-, Reis- oder Hafermilch. In Cafés (wenn es denn überhaupt Milchalternativen gibt) muss ich grundsätzlich einen Aufschlag bezahlen für diese Milch. Weil sie angeblich teurer ist als die Kuhmilch im Kaffee.

An dieser Stelle kommt der Witz an der Sache: Würden Gastronomen hochwertige Bio-Milch anbieten anstatt billigen Massenproduktions-Mist aus unterirdischen Betrieben oder aber ausbeuterischen Bauern-Machenschaften wäre richtige Milch auch teurer… Denkt mal ein bisschen drüber nach was ihr tagtäglich in Euch rein leert und rein stopft und entscheidet dann selbst ob Ihr Euch nicht doch ein bisschen mehr Wert seid.

Denkanstöße zum Thema Milch gibt auch dieser Film mehr als genug. Aber man muss eben auch bereit dazu sein die Fakten zu erfahren.

Offizielle Filmbeschreibung „DAS SYSTEM MILCH“

„Milch ist Big Business. Hinter dem unschuldig anmutenden Lebensmittel verbirgt sich ein milliardenschweres Industriegeflecht. Dabei ginge es auch anders…

Fast auf jeder Milchpackung sehen wir das Bild glücklicher Kühe, doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Milch ist ein gefragter Rohstoff, mit dem knallhart gehandelt wird. Dieser Dokumentarfilm über die Welt der Milch wirft einen Blick hinter die Kulissen. Wir treffen Landwirte, Industrielle, Wissenschaftler und anderen Experten, um die Frage zu beantworten, welche weitreichenden Folgen das große Geschäft mit der Milch hat – auf die Tiere, auf die Umwelt und auf uns Menschen selbst. DAS SYSTEM MILCH ist eine cineastische Reise über mehrere Kontinente, die mit Vorurteilen aufräumt und Lösungen aufzeigt.“ (Quelle: Tiberius Film)

Offizielle Film-Website

Pünktlich zum heutigen DVD-Start könnt Ihr 2 x die DVD zur Dokumentation „Das System Milch“ gewinnen.

Teilnahme am Gewinnspiel

Um am Gewinnspiel teilzunehmen kommentiere diesen Artikel und erzähl mir, welche Dokumentation dich in letzter Zeit zum Nachdenken gebracht hat.

Vegtastische Grüße !

Sabrina

Teilnahmebedingungen:

  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
  • Die Teilnahme ist kostenlos.
  • Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per Email.
  • Gewinne werden nach Beendigung der Aktion auf dem Postweg zugestellt.
  • Einsendeschluss ist der 9. Oktober 2017.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Mehrmalige Teilnahme erhöht die Gewinnchance nicht.

Melde dich jetzt zum Newsletter an um nichts zu verpassen!

#SPONSORED – Dieser Artikel entstand zusammen mit TIBERIUS FILM / public insight PR München.

 

Vegtastisch

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

7 thoughts on “Verlosung: 2 x DVD der Dokumentation „DAS SYSTEM MILCH“ zu gewinnen!

  1. Verena

    Hallo Sabrina.
    Mich hat zuletzt eine Doku vor den Wahlen zum nachdenken gebracht,in der es um die unterschiedlichen Gründen ging,die jeweils unterschiedlichen Parteien zu wählen. Teilweise nachvollziehbar und teilweise erschreckend.

    Die Milch Doku würde ich gerne sehen, um unseren Verzicht auf Milchprodukte weiterhin zu bestärken.

    Reply
  2. Janine

    Mich hat sehr lange „10 Milliarden – wie werden wir alle satt?“ beschäftigt. Und einige Alternativen finde ich durchaus zukunftsweisend! Ob und wie diese allerdings dauerhaft umzusetzen sind, steht nochmal auf einem anderen Blatt.

    Danke für die tolle Verlosung! 🙂

    Reply
  3. Falko

    Mir hat die „Grizzly Man“ Dokumentation über das Leben und das Lebenswerk von Timothy Treadwell & Amie Huguenard imponiert, die ihr Leben den wilden Grizzlybären Alaskas widmeten und nach 13 Jahren des Beschützens schließlich von ihnen getötet wurden.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*