Nachhaltig Reisen: Eine Nacht im Bloggerroom im Scandic Hotel Potsdamer Platz in Berlin

Bitte wie toll ist das denn?! Die Scandic Hotels Berlin und Hamburg führen extra Zimmer für Blogger: Die Bloggerrooms. So etwas machen bisher erst ganz wenige Hotels in Deutschland. Und was mich doppelt freut ist, dass bei den Scandic Hotels das Thema Nachhaltigkeit groß geschrieben wird und so werden im Hotel alle lokalen und globalen Umweltschutzverordnungen eingehalten. Das Hotel ist vor kurzem auch als Öko-Spitzenreiter mit dem Gold-Status von TripAdvisor zertifiziert worden. Also nix wie hin da!

In diesem Jahr habe ich kein Flugzeug bestiegen. Zum einen weil ich schwanger bin aber zum zweiten vor allem auch, weil ich es besser finde mit dem Zug oder dem Auto zu verreisen. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit sind wir also auch dieses Mal wieder mit dem Zug nach Berlin gefahren. Bucht man früh genug hat man auch gute Chancen auf ein günstiges Sparticket und ist trotzdem einigermaßen schnell unterwegs ohne auf billige Bummelzüge setzen zu müssen. Beispielsweise fährt man mit dem Einsteigerticket für 79 Euro quer durch Deutschland. Für mich, hochschwanger, ist diese Art zu Reisen derzeit sehr angenehm, da ich jederzeit aufstehen und mich bewegen konnte.

Eine Nacht im Bloggerroom im Scandic Hotel Potsdamer Platz in Berlin

Mitte September war ich zu einer Hochzeit nach Berlin eingeladen und wollte ich die Gelegenheit nutzen um im Bloggerroom im Scandic Hotel am Potsdamer Platz zu übernachten. Und das war genau die richtige Entscheidung, denn das Scandic Hotel arbeitet nicht nur gerne mit Bloggern zusammen sondern legt auch großen Wert auf Nachhaltigkeit. Und was das Thema spitze ich ja sowieso immer direkt meine Ohren und werde neugierig auf die Umsetzung bei der skandinavischen Hotelkette.

 

20160911_103846


Unser Doppelzimmer im Scandic Hotel am Potsdamer Platz Berlin

Unser Doppelzimmer im Scandic Hotel am Potsdamer Platz Berlin

Unser Doppelzimmer im Scandic Hotel am Potsdamer Platz Berlin

Unser Doppelzimmer im Scandic Hotel am Potsdamer Platz Berlin

Stylische Wandgestaltung auch im Bad im Scandic Hotel Potsdamer Platz Berlin

Stylische Wandgestaltung auch im Bad im Scandic Hotel Potsdamer Platz Berlin

Wie der Name schon sagt liegt das schöne 4-Sterne-Hotel gerade mal 450 m vom Potsdamer Platz entfernt. Also Fußweite, sogar für Schwangere. Im Umkreis von 500 m gibt es außerdem gleich 2 U-Bahn-Haltestellen. Vor allem für Touristen also super. In dem Fall war es aber auch für uns ziemliches Glück. Wir hatten auf der Hochzeitseinladung leider den Dresscode überlesen und mussten so ziemlich spontan nochmal Shoppen gehen. Da kam uns die Lage echt zugute. Nebenbei bemerkt ist das Hotel komplett barrierefrei gestaltet und es gibt WLAN im ganzen Haus.

Vom Zimmer aus konnten wir sogar bis zum Alex sehen.

20160910_103257

Praktisch finde ich auch die Möglichkeit direkt übers Smartphone aus dem Zimmer aus zu checken. So spart man echt Zeit und muss bei der Abreise nur noch den Schlüssel in ein Kästchen an der Rezeption werfen.

Leider hatten wir bei unserer Übernachtung keine Gelegenheit die Bar und das hoteleigene Gym zu besuchen. Das Personal im ganzen Haus ist überaus freundlich.

Ein paar Tage nach dem Aufenthalt bekommt jeder Gast eine Email mit der Bitte das Hotel zu bewerten. Ich finde es wichtig, solche Möglichkeiten auch zu nutzen und dem Hotel ehrliches Feedback mitzuteilen. Dieses Feedback möchte ich auch hier kurz nochmal aufnehmen. Denn natürlich habe ich mir nämlich vom Hotel gewünscht, dass die Auswahl an veganem Essen vergrößert wird. Ich muss zwar sagen, dass es beim Frühstücksbuffet eine gute Auswahl für Allergiker gibt und auch vegane Milchdrinks im Kühlschrank zur Auswahl gibt – aber da ist auf jeden Fall noch Luft nach oben. Für Nicht-Veganer ist die Frühstücksauswahl nämlich riesig. Der Kaffee ist Fairtrade und das komplette Frühstück ist Bio.

Eine Extra-Ecke für Allergiker beim Frühstücksbuffet im Scandic Hotel Potsdamer Platz Berlin

Eine Extra-Ecke für Allergiker beim Frühstücksbuffet im Scandic Hotel Potsdamer Platz Berlin

Die Müsli-Ecke beim Frühstücksbuffet im Scandic Hotel Potsdamer Platz Berlin

Die Müsli-Ecke beim Frühstücksbuffet im Scandic Hotel Potsdamer Platz Berlin

Kennt Ihr "Viva con Aqua"? Gibt's auch in den Zimmern im Scandic Hotel.

Kennt Ihr „Viva con Agua“? Gibt’s auch in den Zimmern im Scandic Hotel.


Kleiner Tipp für Touristen: Mit der „Welcome Card“ ist es einfach super easy Berlin zu erkunden. Bei vielen Attraktionen erhält man tolle Rabatte, z.B. 25 % Rabatt auf Bustickets für Stadtrundfahrten. Auch wir waren in den beiden Tagen mit dieser Karte unterwegs und konnten so ganz stressfrei die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Ich danke „Visit Berlin“ für die Karten.

Am Sonntag hatten wir zum Glück noch etwas Zeit Berlin zu genießen. Das Wetter war unglaublich gut und wegen der Hitze saßen wir den halben Tag am Spreeufer und haben uns gesonnt.

img_20160911_135601

 

Aber wie sich das für einen Foodblogger gehört durfte natürlich auch das Kulinarische nicht zu kurz kommen bei diesem Trip in die Hauptstadt. Diesmal zog es uns mittags wieder zu „Hot Dog Soup“ – auf diesen Besuch hatte ich mich schon Tage vorher gefreut. Fürs Abendessen waren wir dann bei „St. Mauli“ für vegane Maultaschen. Hier herrscht ein bisschen Schwabenfeeling in Berlin durch Besitzer und Exil-Ulmer Nico.

Vegane Hot Dogs bei "Hot Dog Soup"

Vegane Hot Dogs bei „Hot Dog Soup“

 

Vegane Maultaschen bei "St. Mauli"

Vegane Maultaschen bei „St. Mauli“

 

Ein bisschen schwäbisch rustikale Gemütlichkeit in Berlin bei "St. Mauli".

Ein bisschen schwäbisch rustikale Gemütlichkeit in Berlin bei „St. Mauli“.

#SPONSORED POST# Ich danke dem Scandic Hotel Potsdamer Platz in Berlin für die Einladung ins Bloggerzimmer. So lieben wir Blogger das. Ganz toll! Da können sich einige Hotels eine Scheibe abschneiden. Vor allem aber auch in Sachen Nachhaltigkeit. Weiter so!

Interessierte Blogger finden alle Infos zum Bloggerroom direkt auf der Website von Scandic.

Vegtastische Grüße!

Sabrina

 

Ähnliche Artikel:

Mit GU und Nicole Just zum Bloggerkochen in Berlin

Vegan auf Reisen: Berlin
Melde dich jetzt zum VEGTASTISCH-Newsletter an um nichts zu verpassen!

 

Vegtastisch

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

3 thoughts on “Nachhaltig Reisen: Eine Nacht im Bloggerroom im Scandic Hotel Potsdamer Platz in Berlin

  1. Pingback: Mama Monday: Schwanger als Bloggerin - was sich geändert hatvegtastisch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*