Wieder eine Woche um: Rückblick auf meine iambavaria-Tour und einen Ausflug

Die Woche war ziemlich vom Thema Baby beherrscht. Schon verrückt, was da alles so ansteht.

Fürs Babyzimmer gab es in dieser Woche eine Wickelkommode. Ich kauf ja gerne gebrauchte Dinge, weil ich es nachhaltiger finde als ständig alles neu anzuschaffen. Diesmal wurde ich leider etwas enttäuscht, denn das Möbelstück war leider nicht mehr ganz in Ordnung. Beim Abholen haben wir es leider nicht gesehen und so musste mein Freund zuhause erstmal Möbel-1.Hilfe leisten und die Wickelkommode neu verschrauben und kleben. Hat mich echt geärgert…

Daneben gab es noch ein paar Kleinigkeiten wie ein Stillkissen, Bettwäsche usw.

Ich habe einen Stillkurs besucht und durfte den Kreißsaal besichtigen. Das kann ich echt jeder werdenden Mama empfehlen – allein schon fürs bessere Gefühl.

Ausflug ins Legoland Günzburg

Das Legoland Günzburg ist nun wirklich keine Adresse für Veganer. Aber man fährt ja schließlich auch nicht wegen dem Essen in einen Freizeitpark. Das Wetter war am Sonntag einfach nur perfekt und so sind wir spontan los gefahren. Wir brauchen gerade mal 20 Minuten da hin und da lohnt es sich auch für ein paar Stündchen hin zu fahren.

Da ich hochschwanger natürlich keine Fahrgeschäfte betreten durfte haben wir uns eher auf die tollen Lego-Bauten konzentriert. Macht echt Laune – auch ohne Kids.

20160925_160636

Schloss Neuschwanstein im Legoland

Schloss Neuschwanstein im Legoland

img_20160925_185117

Insta-Takeover für iambavaria

Und natürlich war ich auch in dieser Woche in Sachen Instagram für iambavaria unterwegs . das ist der Insta-Channel von Tourismus-Marketing Bayern. Ich hatte dort ja einen 2-wöchigen Insta-Takeover gemacht um meine Heimat in Bildern zu zeigen.

Hier eine kleine Auswahl an Fotos, die ich dort gezeigt habe:

Auf der Alpaka-Farm zwischen Gerlenhofen und Ludwigsfeld.

Auf der Alpaka-Farm zwischen Gerlenhofen und Ludwigsfeld.

Auf der Straußenfarm in Leipheim.

Auf der Straußenfarm in Leipheim.

Blick von Ulm nach Neu-Ulm

Blick von Ulm nach Neu-Ulm

Oberes Stadttor in Weißenhorn

Oberes Stadttor in Weißenhorn

Unteres Stadttor in Weißenhorn

Unteres Stadttor in Weißenhorn

Das Kloster Roggenburg

Das Kloster Roggenburg

Der Marzellusgarten bei Biberachzell

Der Marzellusgarten bei Biberachzell

Next week?

Nächste Woche steht dann Organisatorisches in Sachen Baby an.

Langsam wird es Zeit für die Vaterschaftsanerkennung, die Sorgerechtserklärung, den Mutterschaftsgeldantrag, den Elterngeldantrag und die Elternzeitplanung. Außerdem muss die Versicherung des Babys geklärt werden und all solche Fragen. Der organisatorische Teil vor einer Geburt ist nicht zu unterschätzen – und danach hat man vermutlich erstmal eh keinen Kopf für sowas. Neulich habe ich im Rahmen meiner Buchtipps für August schon das Buch Babypedia vorgestellt. Das ist wirklich ein guter Tipp um durch das ganze Chaos zu blicken. Außerdem will mich um meine Kliniktasche kümmern.

 

Auf geht´s in die neue Woche!

Vegtastische Grüße!

Sabrina
Melde dich jetzt zum VEGTASTISCH-Newsletter an um nichts zu verpassen!

Vegtastisch

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*