„Mein abgefahrener Sommer“ macht Station in Ulm

Ich mag mein Ulm. Und das zeige ich auch bei alle möglichen Gelegenheiten. Zuletzt der Deutschen Bahn und Fashion-Bloggerin Melli.

So und nun würde ich mich freuen, wenn Ihr bei der Aktion #meinabgefahrenersommer für mich und mein Ulm abstimmt.
(Einfach Link klicken und das rote Herzchen unter dem Ulm-Video drücken. Tausend Dank!!)

„Mein abgefahrener Sommer“ in Ulm

Am Montag war die Deutsche Bahn zusammen mit Fashion-Bloggerin Melli  im Rahmen der Aktion „Mein abgefahrener Sommer“ in Ulm. Ich hab sie nämlich eingeladen.

Zusammen hatten wir einen echt lustigen Tag. Münsterplatz, Fischerviertel, Wilhelmsburg, Donau,… alles dabei und im Anschluss ging es noch eine Runde durchs Maislabyrinth.

Viel Spaß mit dem Video! Und übrigens würde ich mich freuen, wenn Ihr ab Freitag, 12.8. für mein Video und Ulm abstimmt. Mehr Details dann ab Freitag auch hier.

Ach und SORRY an alle Ulmer: im verpatzten Take habe ich gesagt „größter“ Kirchturm der Welt statt „höchster“ Kirchturm der Welt – und dieser Take ist nun im Video. Schande über mein Haupt. Ernsthaft.


 

Vegtastische Grüße!

Sabrina
Melde dich jetzt zum VEGTASTISCH-Newsletter an um nichts zu verpassen!

Vegtastisch

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*