Stuttgart steht Schlange: Hans im Glück Burgergrill

„So glücklich wie ich, gibt es keinen Menschen unter der Sonne!“ Diese Worte spricht Hans, nachdem er
auf seinem Weg Schritt für Schritt Wertvolles gegen Wertloses eingetauscht hat – seinen Goldklumpen
gegen ein Pferd, das Pferd gegen eine Kuh, die Kuh gegen ein Schwein und so weiter.
Am Ende steht Hans mittellos da, trotzdem empfindet er pures Glück. Für ihn ist Glück etwas anderes
als Besitz, für ihn zählt der Moment. Hans lebt die Leichtigkeit des Seins, frei von aller Last.“ (Quelle: Hans im Glück)

Wow! Einfach klasse! Der „Hans im Glück“ Burgergrill ist eine tolle Adresse für Vegetarier, Veganer und auch Fleischesser. Selten habe ich ein Restaurant so aus allen Nähten platzen sehen wie hier in Stuttgart. Am Freitag war ich eingeladen zum Burger essen. In Stuttgart eröffnet demnächst sogar schon die dritte und danach auch gleich noch die vierte Filiale der Burgergrill-Kette „Hans im Glück“. Und die Stuttgarter stehen Schlange!

Es ist zwar sehr laut und hektisch im stylischen Inneren des Restaurants in der Tübinger Straße aber die Bedienungen sind super freundlich und bemüht alle Gäste unterzubringen. Reservieren lohnt sich hier offensichtlich.

Auch im Freien kann man hier schön sitzen. Leider hat am Freitag das Wetter nicht so richtig mit gespielt.

Auch im Freien kann man hier schön sitzen. Leider hat am Freitag das Wetter nicht so richtig mit gespielt.

Eine Speisekarte wie ein Märchenbuch. "Hans im Glück" eben.

Eine Speisekarte wie ein Märchenbuch. „Hans im Glück“ eben.

Die Hektik im Laden wird durch die elektronische laute Musik leider noch etwas verstärkt, aber es ist Freitag Abend und viele Gäste sind offensichtlich wegen dem tollen Angebot hier, dass es ab 17 Uhr täglich gibt: Cocktail und Fritten für 7,50 Euro zum Burger. Kostet normalerweise ein Cocktail schon über 7 Euro kann man hier ein wirkliches Schnäppchen machen und den Feierabend ausklingen lassen oder sich auf den Gang in den Club vorbereiten. Und es lohnt sich, denn die Cocktails schmecken wirklich super!

cocktails

Beim Bestellen wird uns die Speisekarte erklärt und ich freue mich über die große Auswahl an vegetarischen Bürgern, die sogar teilweise vegan sind, lässt man den Heumilchkäse weg. Das gibt es selten.

Auch mein Freund freut sich: Es gibt Fleisch.

Auch mein Freund freut sich: Es gibt Fleisch.

Auszug aus der Speisekarte

Auszug aus der Speisekarte

Während wir auf das Essen warten habe ich Zeit mich umzuschauen. Der Laden ist stylisch eingerichtet und mit echten Birkenstämmen ausgestattet und auch die Herren hinter der Bar können sich definitiv sehen lassen.

innen

kellner

Bei Hans geht man aufs Örtchen...

Bei Hans geht man aufs Örtchen…

Besonders toll schmecken die Fritten, die zum Burger gereicht werden. Schön groß und kross. Drei verschiedene (megaleckere!) Soßen stehen an jedem Tisch und eine davon ist sogar vegan.

Leckere Beilagensoßen

Leckere Beilagensoßen

Vegane Orangen-Senf-Soße

Vegane Orangen-Senf-Soße

Der Burger schmeckt auch lecker. Ich habe mich für die „Heuernte“ entschieden aber mit Avocadosoße statt Gorgonzola. Ich muss allerdings sagen, dass mir der Walnuss-Bratling solo besser geschmeckt hat als auf dem Burger. Im Burger überlagern die anderen Geschmäcker den Bratling leider etwas und er wirkt dadurch fad.

burger

Weils aber trotzdem total lecker war habe ich natürlich aufgegessen…

Leer...

Leer…

Wenn man als Vegetarier oder Veganer (aber natürlich auch als Fleischesser) einen guten Burger essen möchte und dazu noch in einer stylischen Umgebung ist man hier an der richtigen Adresse!

Stuttgart ist laut PETA übrigens auf Platz 10 der vegan-freundlichsten Städte Deutschlands.

Danke für die Einladung! Ich freue mich schon auf die weiteren Läden und hätte natürlich auch nichts gegen eine Filiale in Ulm einzuwenden…

Ende

Vegtastisch

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

2 thoughts on “Stuttgart steht Schlange: Hans im Glück Burgergrill

  1. Pingback: Veganes 3-Gänge-Menü im Restaurant Weissenhof des Arcotel Camino in Stuttgart | vegtastisch.de

  2. Pingback: Ich habe gesündigt… | Vegan für einen Monat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*