Schokoladenfestival „chocolART“ 2017 in Tübingen – Gewinnspiel für ein veganes Schokoladentasting

ANZEIGE

Das Internationale Schokoladenfestival ‚chocolART‘ findet auch in diesem Jahr wieder im schönen Tübingen statt. Vom 5. bis 10. Dezember weht daher in der Tübinger Altstadt ein wunderbarer Schokoladenduft, der Schleckermäuler aus nah und fern anzieht.

Highlight: Vegane Erlebniswelt

In diesem Jahr gibt es ein absolutes Highlight: die vegane Erlebniswelt. Das freut mich natürlich ganz besonders. Neben einem veganen Schokoladentasting und veganen Produkten zum Probieren und Kaufen wird es auch Schokoladenkurse in der Schokowerkstatt ‚Happy Schoko‘ geben. Der Kurs dauert 1,5 Stunden und kostet 25 Euro pro Person. Zur Anmeldung…

Alle Details hierzu finden sich im Spezialflyer der veganen Angebote. 24 Aussteller führen während des Marktes vegane Produkte an ihren Ständen. Toll, oder? Über den Link findet Ihr übrigens auch den Tübinger Vegan Guide mit vielen Adressen, die vegane Angebote haben wie zum Beispiel Cafés und Einkaufsläden. Der Guide ist in Printversion auch direkt vor Ort an der chocolINFo erhältlich. Zu verdanken haben wir dieses Engagement in Tübingen übrigens mitunter der Initiative Act for Animals. Nebenbei bemerkt, kennt ihr eigentlich meinen  Vegan Guide für Ulm?

Ich selbst werde den Schokoladenmarkt in Tübingen in diesem Jahr auch endlich einmal selbst besuchen. Seit Jahren schon habe ich es mir vorgenommen aber dieses Jahr klappt es endlich und ich bin so gespannt. Folgt mir bei Instagram, dann könnt Ihr an Nikolaustag in meinen Stories alles live von vor Ort sehen. Ich freue mich schon wahnsinnig drauf.

Mit etwas Glück dürft Ihr selbst am veganen Schokoladen-Tasting (Samstag, 9. Dezember) teilnehmen. Details zur Verlosung findet Ihr ganz unten in diesem Artikel.
Wer nicht gewinnt, kann natürlich trotzdem beim Tasting teilnehmen. Die Veranstaltung kostet 10 Euro pro Person. Zur Anmeldung…

Der Eintritt zum chocoMARKT ist kostenlos. Am Samstag, 9.12. findet in Tübingen übrigens auch die lange Einkaufsnacht statt. So lohnt sich der Besuch gleich doppelt. Nebenbei sei noch gesagt, dass Tübingen (wie Ulm auch) Fairtrade-Stadt ist und sich auch die chocolART fair gestaltet wurde. Daumen hoch!

Impressionen vom Schokoladenkurs mit Susan Lesniak

Foto: Susan Lesniak

Foto: Susan Lesniak

Foto: Susan Lesniak

Foto: Susan Lesniak

Foto: Susan Lesniak

Foto: Susan Lesniak

 

Alle weiteren Informationen findet man auf der Website von chocolART.

chocolART bei Facebook

chocolART bei Instagram

 

Gewinnspiel: Veganes Schokoladentasting für 2 Personen

Gemeinsam mit chocolART verlose ich 2 Plätze im veganen Schokoladentasting am Samstag, 9. Dezember 2017 mit Felicitas Kitali von PeTA (12:30 – 14 Uhr, Hirsch Begegnungsstätte).

>>> Um zu gewinnen kommentiere bitte unter diesem Artikel welches dein liebster Weihnachtsmarkt ist und warum. 🙂

Teilnahmebedingungen:

  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
  • Die Teilnahme ist kostenlos.
  • Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per Email.
  • Die Gewinner erhalten 2 Plätze beim veganen Tasting am Samstag, 9.12.2017.
  • Einsendeschluss ist Dienstag, 28. November 2017.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Mehrmalige Teilnahme erhöht die Gewinnchance nicht.

Viel Glück & vegtastische Grüße!

Sabrina

 

 

## KOOPERATION: Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit der Tübingen Erleben GmbH.

 

Vegtastisch

Vegtastisch

Ich heiße Sabrina und lebe in einem Häuschen bei Neu-Ulm in Bayern. Seit 2016 bin ich Mama eines kleines Bubs. Ich liebe es zu reisen - mit dem Rad, dem Auto, der Bahn. Ich schreibe über die verschiedensten Themen und versuche dabei das Thema Nachhaltigkeit immer im Fokus zu haben.
Vegtastisch

9 thoughts on “Schokoladenfestival „chocolART“ 2017 in Tübingen – Gewinnspiel für ein veganes Schokoladentasting

  1. Fine Nachfolger

    In Ludwigsburg ist die Atmosphaere so toll mit den barocken Gebaeuden, Musik, Schnee (ich bin optimistisch), …! Es fehlt nur vegane Schokolade 😉

    Reply
  2. Isabel

    Mein liebster Weihnachtsmarkt ist der in Heidelberg :))) das ist so schön in der Altstadt, mit all den alten Gebäuden, den Lichtern und der kleinen Eislaufbahn 🙂 Gehen wir immer wieder gerne hin 🙂

    Reply
  3. Petra Hofmann

    Mein liebster Weihnachtsmarkt 🎅🏻🎄ist das Tollwood in München. Dort findet man einen wundervollen bunten Mix aus aller Welt, auch vegane Produkte 🙂 allerdings habe ich dort bisher noch keine vegane Schokolade gesehen.
    Drum bin ich schon sehr auf den chocolART in Tübingen gespannt :))

    Reply
  4. Eichhorn

    Burgweihnacht in Burggrumbach
    Ist ein kleiner, uriger und gemütlicher Weihnachtsmarkt auf einem alten burggelände. Einfach schön

    Reply
  5. Tanja Friese

    Mein liebster Weihnachtsmarkt ist der alternative Weihnachtsmarkt in Engen weil es da keine Tierprodukte und keinen Alkohol gibt 😊

    Reply
  6. Anke Göpfert

    Der Beste Weihnachtensmarkt ist in Ludwigsburg. Der Marktplatz mit seinen Barockenhäuser und Lichertengel das sieht im dunken einfach toll aus. Es gibt auch was für Veganger zum Essen.

    Reply
  7. Bianca Steidle

    Da ich in Tübingen studiere ist Tübingen mit dem Schokoladenmarkt natürlich immer das Highlight der Weihnachtsmärkte aber auch den Esslinger Weihnachtsmarkt finde ich total schön ☺️

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*